Nach Prügel-Gerüchten: Mel B und Stephen Belafonte zeigen sich glücklich wie nie

Das Paar kehrt den Spekulationen den Rücken

Glückliches Paar? Mel B. und Ehemann Stephen Belafonte zeigen sich nach Trennungsgerüchten wieder happy.  Belafonte soll seine Frau angeblich geschlagen haben - bisher dementieren beide jedoch das Gerücht. Auf Twitter teilt sie mit uns ihr glückliches Familienleben - Friede, Freude, Eierkuchen?

So dramatisch 2014 für Mel B, 39, und ihren Ehemann Stephen Belafonte, 39, ausgegangen ist, so harmonisch beginnt das neue Jahr für das Hollywood-Paar. Nach bösen Schlagzeilen, dem Filmproduzenten sei seiner Frau gegenüber die Hand ausgerutscht und die beiden würden nun getrennte Wege gehen, dementierten beide bisher die Sekulationen. Jetzt macht Mel B den Trennungsgerüchten ein Ende, indem die Sängerin ein Foto von sich und ihrem Gatten bei einem Ausflug in L.A. twittert. 

"In L.A. herumfahren mit meinem Baby"

"In L.A. herumfahren mit meinem Baby", schreibt Mel B., die mit richtigem Namen Melanie Brown heißt, zu dem happy Schnappschuss. Ob die beiden wirklich so glücklich sind, wie sie sich auf dem Foto zeigen? Während sie von der Seite in die Kamera grinst, lacht ihr Mann breit auf der Fahrerseite. Das Paar, das seit 2007 verheiratet ist, hat schon viel durchgestanden, doch ob sie tatsächlich so zufrieden miteinander sind, wie sie vorgeben, darüber lässt sich nur spekulieren.

 

 

Schnappschuss mit den Kids

Bereits vor wenigen Tagen teilte die 39-Jährige einen Schnappschuss ihrer Tochter Angel, 7, dessen Vater Mels Ex-Mann Eddie Murphy ist, und Sohnemann Madison, dem einzigen gemeinsamen Kind mit Belafonte. Der Älteste, Phönix Chi, der aus ihrer Beziehung mit dem holländischen Tänzer Jimmy Gulzar hervorgegangen war, fehlt auf dem Foto. 

 

 

Doch nicht nur Mel freut sich über das Familienglück, auch ihr Mann sieht optimistisch in die Zukunft und nennt seine Frau liebevoll "Baby". "Neujahr 2015 mit meinem Baby Mel B., einem meiner besten Kumpels und seiner lieben Frau", twittert Belafonte. 

 

 

Vielleicht haben die beiden sich ja wirklich zusammengerauft und sind glücklich wie nie - gönnen würden wir es den beiden auf jeden Fall. 

Glaubt ihr, die beiden sind wirklich so glücklich?

%
0
%
0