Nach Vatertagsfoto: Shitstorm gegen Ryan Reynolds & Blake Lively

Gefährdet der Schauspieler seine Tochter James?

Armer Ryan! Der Schauspieler hat sicher nicht mit einer solchen Aufregung um diesen Schnappschuss gerechnet. Fans werfen Blake Lively und Ryan Reynolds vor, die Babytrage für ihre Tochter James falsch zu benutzen. Auch noch nicht ganz perfekt aber auf dem richtigen Weg.  Brook Shields lässt ihrem Baby Luft.

Als Blake Lively, 27, das Foto von ihrem Ehemann Ryan Reynolds, 38, und Töchterchen James Reynolds bei Instagram postete, hatte die Schauspielerin wohl nicht damit gerechnet, welchen Aufruhr sie damit auslösen würde. Denn neben den Glückwünschen zum Vatertag erhält das Paar auch bitterböse Kommentare. Denn Papa Ryan benutzt die Babytrage wohl völlig falsch, zum Leid des Kindes...

Die frisch gebackenen Eltern

Bei der Geburt des ersten Kindes, kommen viele neue Herausforderungen auf die Eltern zu. Sie müssen sich mit Dingen befassen, von denen sie vorher nicht mal etwas gehört haben. Wenn dabei nicht alles perfekt läuft, ist das völlig normal. 

Normalerweise sind es dann die Großeltern oder nahestehende Personen, die das Paar auf ihre Fehler hinweisen. Als Person, die in der Öffentlichkeit steht, passiert es auch mal, dass die Fans und Follower diese Aufgabe übernehmen. Blake Lively und Ryan Reynolds mussten das jetzt auf unangenehme Weise lernen.

 

 

 

 

Als der "Gossip Girl"-Star zum Vatertag ein Foto ihres Mannes postet, auf dem er seine Tochter in einer Babytrage vor der Brust trägt, sorgt sie bei ihren Fans für Empörung: Die Art, wie er das Baby trage, sei völlig falsch, heißt es.

Haben die beiden die Gebrauchsanweisung der Trage etwa nicht gelesen? Fans kritisieren, dass die Beine zu eng aneinander liegen, wodurch ein Hüftschaden entstehen könne. Außerdem soll der Kopf des Babys viel zu tief liegen. Die Folge: Das Kind kann so nichts sehen und auch die Atmung ist eingeschränkt. 

Sorge um ihr Baby

Erfahrene Eltern schlagen bei diesem Anblick Alarm. Ihre Fans kommentieren das Foto auf Instagram zum Teil besorgt, aber auch empört, über den Fehler des Promi-Paares:

Ein Fan schreibt wütend:

Was ist falsch mit euch? Ihr habt alles Geld der Welt und seid nicht mal in der Lage, euer Baby sicher zu tragen.

Followerin Ashley schreibt zu dem Foto:

Ich will euch nicht fertig machen, es geht mir nur um das Baby. Jetzt ernsthaft. Bitte tragt das Baby niemals so!! Das ist sehr unsicher.

Fehler sind menschlich

Nach diesem Foto werden die beiden sicher genau darauf achten, was sie der Öffentlichkeit von ihrem Söhnchen zeigen. Und zudem ist davon auszugehen, dass die kleine James nicht noch einmal so getragen wird. Dennoch als kleiner Tipp:

Mama zeigt, wie es richtig geht. Sie trägt Tochter Grier mit auseinanderliegenden Beinen und dem Kopf an der frischen Luft.

Könnt ihr die bösen Kommentare der Fans verstehen?

%
0
%
0