Nanny-Job adé! Startet Christine Ouzounian jetzt als TV-Star durch?

Ex-Kindermädchen von Ben Affleck und Jennifer Garner plant angeblich ihre nächsten Schritte

Hat gut lachen: Christine Ouzounian scheint die Gewinnerin im Affleck-Garner-Rosenkrieg zu sein.  Derzeit tourt das ehemalige Kindermädchen mit einem neuen Lexus Cabrio durch das sonnige L.A.  Die Ehe von Ben Affleck und Jennifer Garner liegt in Trümmern. 

Ihre angebliche Affäre mit Ben Affleck, 43, soll seine Ehe zu Jennifer Garner, 43, zerstört haben. Den Nanny-Job bei dem einstigen Hollywood-Traumpaar ist Christine Ouzounian, 28, zwar los, gut lässt es sich das sexy Kindermädchen dennoch gehen. Ob fröhliche Touren im neuen Lexus-Cabrio oder Nächtigen im Nobel-Hotel in "Bel-Air" - für das leibliche Wohl ist gesorgt. Doch auch die nächsten Karriere-Steps wollen gut geplant sein ...

Christine Ouzounian als TV-Star

Ben Afflecks ehemalige Nanny, Christine Ouzounian, verfolgt angeblich ganz eigene Ziele. Das 28-jährige Kindermädchen, dem eine Affäre mit dem Oscar-Preisträger nachgesagt wird, soll sich angeblich eine Karriere als Reality-TV-Star aufbauen und damit das Beste aus ihrem zweifelhaften Ruhm machen wollen.

"In L.A. heißt es, dass Christine nach einem Manager sucht und einen TV-Deal will für so etwas wie 'Die Bachelorette' oder 'Dancing With the Stars' [amerikanisches Pendant zu 'Let's Dance']", verriet ein Insider der Zeitung "New York Post".

Sie weiß, dass sie es wahrscheinlich vergessen kann, noch einmal als Nanny zu arbeiten - wer in L.A. würde sie schon noch einstellen, um auf seine Kinder aufzupassen? Also will sie das Scheinwerferlicht nutzen, um sich eine Karriere im Showbusiness aufzubauen.

Wie lange schweigt die Ex-Nanny noch?

Außerdem spekulierte der Insider, dass Ouzounian, die in der Vergangenheit auf Afflecks und Garners drei Kinder, Violet, 9, Seraphina, 6, und Samuel, 3, aufpasste, im TV oder gegenüber einem Magazin ein Enthüllungs-Interview geben könnte, um daraus Profit zu schlagen. Derweil herrscht zwischen dem einstigen Hollywood-Traumpaar Eiszeit.

Afflecks Geburtstag verbrachte die ganze Familie gemeinsam in einem "Harry Potter"-Themenpark in Orlando, Florida. Doch von Versöhnung zwischen Garner und dem angeblichen Schwerenöter keine Spur. "Sie haben sich keines Blickes gewürdigt. Sie sprachen mit den Kindern, aber miteinander redeten sie nicht - sie sahen sich nicht einmal an. Sie wirkten wie Fremde", erzählte ein Augenzeuge.