Naya Rivera verspottet Kim Kardashian: "Du bist Mutter!"

Der "Glee"-Star kritisiert das Po-Cover der Reality-Diva

Kim Kardashian, 34, liebt es, die volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Kein Wunder, dass die Reality-Queen stolz das Cover des „Paper“-Magazins postete, auf dem sie ihren geölten XXL-Po in die Kamera hält. Viele Stars sind von der Aktion jedoch nicht begeistert, besonders Naya Rivera, 27, der normalerweise ein Hang zur Kim-Kopie nachgesagt wird, zeigt sich empört.

Egal ob positiv oder negativ über sie geredet wird – Hauptsache ist, dass über Kim geredet wird. Doch vermutlich hatte sich die Mutter von North, 1, vor allem Lob und Bewunderung erhofft, als sie das Cover postete.

Stars sind genervt

Mit dem Spruch „Zerstör das Internet, Kim Kardashian“, den das Cover ziert, kommentierte Kim auch ihr Posting auf Instagram. Doch so mancher Star, zum Beispiel Lily Becker, wünscht sich bereits, dass das passiert, damit ihm nicht mehr der Kardashian-Po ständig vor die Linse kommt.

"Du bist Mutter!"

Doch aus einem anderen Grund ist "Glee“-Star Naya Rivera empört. Ihr geht es um das Wohlergehen von Kimyes Tochter North: „Normalerweise sage ich nichts. Aber…du bist die Mutter von jemandem…“, kommentierte Rivera das Cover-Foto auf Kims Instagram-Account.

Noch bekommt North sicherlich nicht viel von dem Trubel um den Hintern ihrer Mama mit - ob sie sich später daran stören wird, dass ihre Mutter nun mal ist, wie sie ist und die Welt nun weiß, wie ihr Markenzeichen unbekleidet aussieht? Wir werden sehen...

 

 

#BreakTheInternet

Una foto publicada por Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

 

Enough said

Ein von @sharlely gepostetes Foto on

 

Was denkt ihr über Nayas Kommentar?

%
0
%
0
%
0