Neil Patrick Harris: Diesen Song sang Elton John zum Hochzeitstanz

Deshalb heiratete er David Burtka in Italien

Italien ist scheinbar der perfekte Ort zum Heiraten zu sein. Gerade gab dort George Clooney, 53, seiner Amal, 36, das Ja-Wort, doch bereits Anfang September traten Neil Patrick Harris, 41, und David Burtka, 39, dort vor den Altar. In der Show von US-Talkmaster David Letterman verriet der „How I Met Your Mother“-Star nun ein paar Details zu dem romantischen Event.

Warum nur wollen alle nach Italien um unter die Haube zu kommen? Neil hatte dafür eine ganz einfache Erklärung. Denn der Schauspieler und sein Ehemann wollten ihre Hochzeit mit einem Reiseziel verbinden.

Perfekte Location durch Beziehungen

„Unser erster gemeinsamer Urlaub war in Italien, also schien das cool zu sein“, erzählt Neil. Wie es der Zufall so will, erfuhr das Paar Anfang des Jahres dann noch von der perfekten Location. Denn „ein Freund eines Freundes eines Typen“ hat dort ein Schloss.

Elton John sang den Song zum ersten Tanz

Auch für die perfekte musikalische Untermalung war gesorgt. „Elton John hat ein paar Songs gesungen, was supercool war. Er ist ein Freund und ich hatte das nicht erwartet. Und dann lud er zu unserem ersten Tanz“, verrät Neil. Natürlich ist dabei das wichtigste Detail der Song zu diesem besonderen Moment. „Kennst du Kelly Clarksons A Moment like this?”, fragt Neil und verblüfft mit der Auswahl. Doch auch dafür gibt es einen triftigen Grund.

Von Anfang an "Team Kelly"

Denn Neil und David sahen zusammen „American Idol“ und seien von Anfang an „Team Kelly“ gewesen. Doch als wäre das nicht genug, kam sogar noch ein bisschen Kitsch zu ihrer Traum-Hochzeit dazu. Auf die Sekunde genau zum Höhepunkt des Liedes startete plötzlich ein Feuerwerk, das sie mit ein paar Zweifeln dem „Feuerwerk-Typen“ der kleinen Stadt übergeben hatten.

Challenge an Clooney?

Zum Schluss richten der Moderator und Neil noch das Wort an George Clooney: “Nimm das, Clooney!“, sagen die beiden und der Schauspieler erinnert daran, dass George keine Bilder in einer Talkshow zeigt. Klingt wie eine Aufforderung – mal sehen, ob Clooney sich vielleicht dadurch in Versuchung geführt fühlt…

Seht hier das Interview: