Neuer Mensch! "Hangover“-Star Zach Galifianakis runtergehungert bei SAG Awards

Der "Birdman"-Schauspieler hat über 20 Kilo abgenommen

Kaum erkannt! Zach Galifianakis hat nicht nur sein Gewicht verloren ... ... auch der Bart musste weichen. So kennen die Fans Zach Galifianakis - mit Rauschebart und Plauze

Zach Galifianakis, 45, sorgte bei den gestrigen SAG Awards für die Überraschung des Abends - erschlankt und ohne Bart ist der „Hangover“-Star kaum wiederzuerkennen. Wir erinnern uns, vor einigen Monaten trug der 45-Jährige noch eine stolze Plauze vor sich her …

Zach im Rampenlicht

In Los Angeles wurden nicht nur die aktuell besten Filme der Branche ausgezeichnet, sondern auch Galifianakis hatte ungewollt seinen großen Auftritt.

Auch wenn der „Birdmann“-Darsteller gar nicht gerne im Rampenlicht steht, wie er kürzlich in der Show von Jimmy Fallon verriet, hat er bei der gestrigen Award-Verleihung genau das erreicht.

20 Kilo leichter

Mit seiner erschlankten Taille und neuem Styling zog der einst pummelige „Alan“-Darsteller die Aufmerksamkeit auf sich. Bereits im vergangenen Oktober zeigte Zach die ersten Erfolge seiner Diät - über 20 Kilo hat der Schauspieler verloren und sein Geheimnis ist simpel, aber effektiv, wie er in der Show „Live! with Kelly and Michael“ verriet: „Wenn du nicht 20 Bier am Abend trinkst, verlierst du Gewicht. Wer hätte das gedacht?“

Award für "Birdman"

Ganz nebenbei räumte der Schauspieler noch einen SAG-Award für den Film „Birdman“ ab, in dem er die Rolle des Produzenten „Jake“ spielt. Der Film handelt von Schauspieler Riggan Thomson (Michael Keaton) - einst ein gefeierter Kino-Superheld - der seine dahin dümpelnde Karriere mit einer ambitionierten Inszenierung eines neuen Broadwaystückes wiederbeleben will. Doch bei seinen kreativen Bemühungen ist der Schatten seiner früheren Superheldenrolle "Birdman" als ständiger, nörgelnder Begleiter an seiner Seite.

Hättet ihr Zach wiedererkannt?

%
0
%
0