Neuer TV-Star? Pippa Middleton wird jetzt Korrespondentin!

Der US-Sender "NBC" machte Herzogin Kates Schwester Job-Angebot

Wird Pippa Middleton jetzt Korrespondentin? Durch das Job-Angebot von So wurde Pippa Middleton berühmt: Im weißen, figurbetonten Kleid auf der Hochzeit von Kate und William präsentierte sie ihren sexy Po Bisher stand Pippa im Schatten ihrer Schwester. Hier zeigte sich die hübsche Herzogin auf ihrer letzten öffentlichen Veranstaltung im babyblauen Hingucker-Kleid

Scheint, als würde es für Pippa Middleton endlich rund laufen! Nachdem sie nach etlichen Versuchen, aus dem Schatten ihrer berühmten Schwester Herzogin Kate, 32, zu treten, gescheitert war, bekommt die 31-Jährige jetzt die Chance, beim US-Sender "NBC" als Korrespondentin durchzustarten!

Pippas großer Durchbruch?

Ihre Kolumne für die britische "Daily Mail" wurde von den Lesern belächelt, ihr Ratgeber "Celebrate" für die perfekte Party verkaufte sich nur mäßig und auch weitere Versuche, ihr Image als Kates hübsche Schwester mit dem sexy Hinterteil den Rücken zu kehren, scheiterten bisher kläglich.

Doch jetzt kommt die Überraschung: "NBC" will Pippa Middleton als Korrespondentin für die "Today"-Show verpflichten, wie das Online-Portal "PageSix" berichtet.

Die Vorbereitungen sollen schon laufen

Es soll sogar schon bei den Vorbereitungen zur Sache gehen: Angeblich sei Pippa momentan nämlich schon bei einem Test-Shooting in Utah. Wow, endlich hat Pippa Middleton die große Chance, zu zeigen, dass mehr in ihr steckt als bloß Kates sexy Schwester zu sein!

Doch woher kommt das plötzliche Interesse des US-Senders? Laut "PageSix" sei "NBC" durch ein sehr überzeugendes Interview mit Pippa aufmerksam geworden, das der Journalist Matt Lauer im Juni mit der hübschen Britin geführt hatte. Das Engagement mit der 31-Jährigen hat der Sender allerdings bisher nicht bestätigt.

Von wegen royale Berichterstattung

Überraschend: Im Vordergrund ihrer Korrespondenz-Tätigkeit sollen Beauty-und Gesundheitsthemen stehen und keinesfalls royale Berichterstattung - schließlich ist Pippa gefragt und nicht Herzogin Kate.

Wird Pippa Middleton jetzt die neue TV-Queen? Nachdem sie für ihr Buch und ihre Kolumne nicht ernst genommen wurde, ist das doch die einmalige Gelegenheit, auf eigenen Beinen stehen und Erfolg zu feiern! Zu wünschen wäre es Kates Schwester allemal.