Neues Album: Beck stellt ersten Song "Dreams" vor

Der Musiker erfindet sich mit einem Sommerhit mal wieder neu

So bunt und fröhlich wie die Single ist auch das Cover von Becks' Bei den diesjährigen Grammy-Awards gewann Beck mit ...und Kanye West stürmte die Bühne, weil er mit der Entscheidung nicht einverstanden war - er sah Beyoncé als Siegerin.

Von welchem Sommer wir reden, wissen wir als Hamburger auch nicht wirklich, aber zumindest haben wir für die warme Jahreszeit schon die passende Hintergrundmusik gefunden. Der US-Musiker Beck, 44, hat ein neues Album angekündigt und präsentiert bereits die erste Single. "Dreams" ist, mal wieder, anders als alles, was Beck gemacht hat, aber so gut!

Beck hat bunte "Dreams"

Nachdem Beck in diesem Jahr bei den Grammy-Awards für sein 12. Album "Morning Phase" mit "Album Of The Year" und "Best Rock Album" ausgezeichnet wurde, entfernt er sich mit "Dreams" nun vollkommen von dem ruhigen, folkigen Sound der letzten Platte - Beck ist plötzlich fröhlich, bunt, verbreitet gute Laune und lädt zum Tanzen ein.

 

"Dreams" ist so eingängig, dass die Single vielleicht sogar Kanye West überzeugen könnte. Der Rapper stürmte bei den Grammys vor wenigen Monaten die Bühne, weil er der Meinung war, Beyoncé hätte Becks Award mehr verdient. 

"Dreams" ist ab sofort auf iTunes zu finden. Hier könnt ihr reinhören: