Neues Ich, neuer Mann: Patricia Blanco ist frisch verliebt in einen Millionär

Die Ex-"Dschungelcamp"-Kandidatin schwebt mit Björn Lefnaer auf Wolke 7

Nach dem "Dschungelcamp" ist vor dem neuen Ich. Das beweist am besten Patricia Blanco, 44. Die Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco, 78, sieht komplett verändert aus, hat sich seit ihrem TV-Auftritt vor Millionenpublikum sowieso in eine positive Richtung entwickelt. Mit solch einem neuen Selbstbewusstsein ist auch die Liebe nicht mehr weit: Patricia ist frisch verknallt.

Hallo Liebe!

Wie heißt es so schön? Du kannst nur aufrichtig lieben, wenn du dich selbst liebst. An diesem Spruch scheint tatsächlich etwas dran zu sein. Das macht uns nun auch Patricia Blanco vor.

Bereits vor einigen Tagen gab es ein Bild via Facebook, das ein wenig Aufschluss darüber gab, wie es um das Liebesleben der exotischen Schönen steht. Patricia am Meer mit einem Mann, er hält sie stolz im Arm, die beiden verschlingen ihre Hände ineinander. Nach Freundschaft sieht das bestimmt nicht aus...

 

Tut gut jemanden zu haben wo man sich wohlfuehlt und so viel Lachen kann !!!

Posted by Patricia Blanco on Mittwoch, 24. Juni 2015

 

Dazu schreibt Patricia:

Tut gut jemanden zu haben, wo man sich wohlfühlt und so viel Lachen kann!!!

Jetzt bestätigt die Urwald-Camperin, dass es tatsächlich seit zwei Monaten diesen einen neuen Mann in ihrem Leben gibt. Fünf Jahre Single-Leben? Endlich vorbei! Der Unbekannte vom Foto ist allerdings gar nicht so unbekannt...

Wie angelt man sich einen Milionär?

Björn Lefnaer, 58, suchte im TV ("Goodbye Deutschland“) nach seiner großen Liebe - und hat sie doch erst in Patricia gefunden. Der Schwabe ist Millionär, macht mit Plastik-Produkten sein Geld.

Patricia schwärmt gegenüber "Bild":

Wir sind Seelenverwandte. So gut habe ich mich lange nicht mehr gefühlt.

Die beiden lernten sich über gemeinsame Freunde kennen. Zunächst hatte die 44-Jährige keine wirklich nette Meinung über den Blonden:

Ich kannte Björn aus dem Fernsehen. Ich dachte, was soll ich denn mit so einem eitlen Fatzke. Aber dann haben wir uns getroffen und es hat Klick gemacht.

Seitdem verbringen Björn und seine Liebste jeden Tag miteinander. Mit seinem Reichtum habe die Liebe nicht im Geringsten zu tun. Das wäre auch ziemlich schade ...