Neues Mager-Selfie: Giulia Siegel im Fitness-Wahn & mit XXS-Taille

Fans besorgt um die 39-Jährige: "Iss mal was!"

Auch dieses Foto zeigt, dass an Giulia nicht mehr viel dran ist Mit diesem XXS-Taillen-Foto sorgte Giulia vor einigen Wochen für Wirbel

Giulia Siegels Fitness-Wahn kennt keine Grenzen. Jetzt sorgte die 39-Jährige erneut mit einem Mager-Selfie bei ihren Fans für Besorgnis.

"Fit fürs Oktoberfest #schweinebraten #hendl #bier #oktoberfest2014 #onlyhealthyfood die nächsten 2 Wochen", schreibt die Tochter von Ralph Siegel, 68, zu dem Foto, das sie in Sportkleidung zeigt. Dabei präsentiert Giulia ihre extrem durchtrainierte Figur.

Doch wie bei einem Strandliegen-Selfie im Sommer rückt ein besorgniserregendes Detail in den Vordergrund: die Wespentaille! 

 

 

Kein Wunder, dass Siegels Facebook-Fans besorgt sind. "Sorry, aber du wirst zu dünn jetzt!", schreibt einer. Eine andere Userin kommentiert: "Iss mal was. Bisschen Arsch wäre besser als so ein Strohhalm-Look."

Siegel selbst widerspricht den Gerüchten, sie leide unter einer Essstörung. "Ich bin viel zu verfressen, um magersüchtig zu sein", stellte sie vor kurzem klar. 

Dennoch sieht sie definitiv danach aus, als könnte sie ein paar Scheiben zusätzlichen Schweinebraten beim Oktoberfest vertragen.

Ist Giulia Siegel zu dünn?

%
0
%
0