Nicky Hilton: Höschenblitzer bei Hochzeitsshooting

Die Hotelerbin hat Bankier James Rothschild im Kensington Palace geheiratet

Oooops! Da hat die Braut kurz ihren Rock gelüftet. Das frisch vermählte Brautpaar, James Rothschild und Nicky Hilton. Nicky Hilton in ihrem Valentino-Brautkleid. Der tückische Schleier von Nicky Hiltons Brautkleid.

Die perfekte Hochzeits-Panne! Im Anschluss an die luxuriöse Hochzeit von Nicky Hilton, 31, und James Rothschild wollte das frisch vermählte Paar seinen großen Tag in der Orangerie des Kensington Palace fotografisch festhalten. Durch einen kleinen Patzer der Braut wird das Shooting unvergesslich, auch wenn die Hotelerbin ihr Höschen nicht zum ersten Mal unfreiwillig entblößte.

Bereits der riesige Schleier und die spitzenbesetzte Schleppe des sündhaft teuren Valentino Brautkleids von Nicky Hilton stellte ihre Gäste und Hochzeitshelfer auf die Probe. Auf dem Weg zur Hochzeit mit James Rothschild fuhr der Fahrer ihres Bentleys geradewegs über den feinen Schleier, der laut Valentino am „ganzen Saum mit Vintage-Spitze veredelt“ ist. Was für ein Malheur!

Hochzeits-Panne fürs Fotoalbum

Doch das sollte noch nicht die einzige Hochzeits-Panne bleiben, die Nicky Hilton in ihrem Hochzeitsalbum verewigen kann. Was wäre auch eine perfekte Hochzeit des perfekten Paares, ausgerechnet in der Orangerie des Kensington Palace, ohne ein paar kleine, unvergessliche Pannen?

Braut-Shooting im Grünen

Nachdem die Hotelerbin dann endlich und feierlich „Ja, ich will“ zu James Rothschild, dem Sohn der milliardenschweren Bankiers-Familie sagte, sollte der schönste Tag ihres Lebens durch Shooting des Brautpaares im Grünen festgehalten werden. Höchste Zeit für eine weitere sympathische Hochzeits-Panne im sonst perfekten Spektakel.

Hiltons zeigen Höschen

Man könnte den Hilton-Schwestern schon fast nachsagen, sie ließen gerne mal ihr Höschen blitzen, denn auch am Tag ihrer Hochzeit lüftete die Braut ihr Kleid, sodass der freie Blick auf ihren weißen Slip gewährt wurde. Das Valentino-Kleid, das Nicky Hilton nämlich von Kopf bis Fuß in Spitze einhüllte, ist so geschnitten, dass die Braut die Schleppe ohne weiteres umschlagen und für Bewegungsfreiheit sorgen kann.

Als Nicky dann ihr Brautkleid für das Foto-Shooting zurechtlegen wollte, passierte es: die Hochzeitspanne mit Höschenblitzer. Aber kein Grund zur Aufregung, denn Nicky nahm es mit Humor und lachte glücklich, bis ihr Brautkleid wieder an Ort und Stelle war.