Niemand will's sehen! Justin Bieber verspricht, seinen Bart zu rasieren

Der Sänger kommt glatt rasiert anscheinend besser an

Bis Justin Bieber, 20, ein richtiger Mann wird, muss wohl noch viel Zeit verstreichen. Zwischendurch lässt er sich fleißig einen Oberlippenbart wachsen, um ihn dann wieder abzurasieren.

Irgendwie erinnert das Foto stark an einen Darsteller aus den 80er Jahren. Der kanadische Sänger versuchte bereits häufiger, seine „Männlichkeit“ durch etwas Flaum zum Ausdruck zu bringen. Das kam bisher eher mäßig bei seinen Fans an. 

Das mag wohl auch ein Grund dafür sein, warum er das neuste Foto von sich mit Bart nicht umkommentiert veröffentlicht. 

Der Bart soll schon wieder ab

Mit den Worten „Ich rasiere ihn schon noch ab, entspannt euch“, versucht er wohl, seine Fans zu beschwichtigen, damit die nicht gleich wieder rebellieren. Warum er so dann überhaupt ein Selfie von sich macht, bleibt wohl sein Geheimnis.