Nippelblitzer! Behati Prinsloo lässt auf "Vanity Fair"-Party tief blicken

Ehemann Adam Levine rettet den "Victoria's Secret"-Engel

Huch, da ist das Kleid von Topmodel Behati Prinsloo wohl etwas verrutscht. Die Schöne bemerkt schnell den Fauxpas... ... und auch Ehemann Adam Levine legt Hand an, um seine Liebste vor den neugierigen Blicken zu schützen. 

Oh là là! Einen Einblick der unfreiwilligen Sorte bot "Victoria's Secret"-Engel Behati Prinsloo, 25, bei der "Vanity Fair"-Party. Das schöne Topmodel glänzte in einem nudefarbenen Kleid von Calvin Klein, das - oh, pardon - mein Posieren zur Seite rutschte und die Brust des Topmodels freilegte. 

Behati Prinsloo zeigt Nippelblitzer

In einem eleganten Dress schritt Topmodel Behati Prinsloo gemeinsam mit Ehemann Adam Levine, 35, über den roten Teppich der "Vanity Fair"-Oscar-Party. Was die Schöne nicht ahnte: Ihr Kleid saß an der Brust so locker, dass es beim Posieren plötzlich verrutschte. BH? Fehlanzeige. Und so bekam das Publikum - und die Paparazzi! - gleich auch noch einen sexy Nippelblitzer geboten. 

Adam Levine eilte zur Stelle

Behati ist freizügige Auftritte zwar durch ihre Jobs als viel gebuchtes Model - unter anderem für den Dessous-Herstelller "Victoria's Secret" gewohnt - diese Kleiderpanne war wohl aber alles andere als geplant. Wie gut, dass ihr Liebster, der Sänger Adam Levine, ihr sofort zur Hilfe eilt!