Noch mehr Haut: Kim Kardashian räkelt sich im Bett

Total nackt im "Love Magazine" und auf Twitter zeigt sie alles

Kim Kardashian räkelt sich halbnackt im Bett für das Kim Kardashian lässt die Hüllen fallen. Wir dachten Kims Bae wäre Kanye West, doch der hier ist aus Plastik... Schnipp, schnapp Haare ab!

Da braucht es nicht mehr viel Vorstellungskraft, Kim Kardashian, 34! In der aktuellen Ausgabe des "Love Magazines" zeigt Kim Kardashian noch ein bisschen mehr Haut, als wir von ihr ohnehin regelmäßig sehen, denn sie verzichtet auf vielen Bildern einfach komplett auf Kleidung. Auf den neuesten Schnappschüssen des Magazins, die der "Keeping Up With The Kardashians"-Star selbst ganz stolz auf Twitter postete, zeigt sich Kim sogar nackt auf ihrem Bett und verrät dabei vermutlich ihre Lieblingsstellung in Sachen Sex.

In den letzten Tagen gab Kim Kardashian immer wieder stolze Einblicke in die Ergebnisse des Fotoshootings für das „Love Magazine“. Ganz schön versext, diese Bilder, doch derartig nackte Fotos sind wir ja schon beinahe gewohnt von dem „Keeping Up With The Kardashians"-Star.

Am Pool mit "Bae"

Auf den veröffentlichten Bildern räkelt sich Kim Kardashian im Badeanzug am Pool und hat dabei Gesellschaft von einer Plastik-Sex-Puppe, die sie ihren „bae“ („before anything else“, zu dt. „vor allem anderen“) nennt. Bisher waren wir davon ausgegangen, das ihr „bae“ Kanye West oder Töchterchen North sei, doch für das Fotoshooting setzte Kim scheinbar andere Prioritäten.

Nackt im Hotelbett

Auf weiteren Bildern liegt sie splitterfasernackt auf dem Bett, während einige Sonnenstrahlen durch das Fenster die Reality-Queen ins Scheinwerferlicht rücken, also ganz nach dem Geschmack von Kim Kardashian. Ebenfalls im Bett räkelt sich Kim, und hat dort aber immerhin einen Slip an (und High Heels), denn sonst wäre wirklich jedes Geheimnis der Diva gelüftet.

Lieblingsstellung?

Denn auf diesem Schnappschuss „dehnt“ sich Kim, wie sie es auf Twitter nennt, und reckt ihre beiden Beine in die Luft. Zeigt uns Kim Kardashian hier ihre Lieblings-Sexstellung? In einem nicht jugendfreien Interview erzählte sie einmal gegenüber der besten Freundin ihrer Schwester Kendall, dass sie es im Bett von hinten möge.

Obwohl Kim nach einem Nackt-Shooting 2010 beteuerte, dass sie das nie wieder machen wolle, hat sie sich seitdem mehrfach vor der Kamera entblößt. Da fragt man sich doch, was Kanye West von diesen offenherzigen Bildern seiner Frau hält.

Doch wer die Kardashians oder Wests kennt, weiß, dass auch er das Rampenlicht liebt und alle neidisch machen will, darauf dass Kim eben nur seine Frau ist. Die Leute sollen ihre Vorzüge, sei sie noch so nackt, sehen. „Ich mag Nacktheit“, gibt Kim zu und ihr Mann Kanye rate ihr immer, sich sexier zu kleiden. Falls splitterfasernackt für ihn auch bedeutet, sich „sexier kleiden“, dann hat Kim seinen Rat auf jeden Fall befolgt!

Neue Frise: Clavi Cut!

Nun aber macht Kim Kardashian einen Schnitt nach all den nackten Tatsachen. Und zwar einen neuen Haarschnitt! Kanye Wests Frau hat sich von ihrer langen Mähne getrennt und trägt nun einen Clavi Cut.

Seht selbst: