Nur 6 Wochen nach Geburt! Herzogin Kate zeigt schlanken After-Baby-Body

Catherine tollte mit ihrem kleinen George beim Polo-Festival herum

Hoppala! Da muss Herzogin Kate ihrem kleinen George ein bisschen nachhelfen.  Super schlank zeigte sich Catherine jetzt bei einem Polo-Turnier in Südengland. Von Baby-Pfunden keine Spur Und auch Prinz Charles (ganz links) und Prinz William (rechts) waren beim Sport-Festival mit von der Partie.

Da weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll: Nur wenige Wochen nach der Geburt von Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana präsentierte Herzogin Kate, 33, ihren super schlanken After-Baby-Body bei einem Polo-Turnier in Südengland. Doch auch Sohnemann Prinz George, 23 Monate, zog mit seinem süßen Spieltrieb alle in seinen Bann ... 

Prinz George turnt, tollt & tänzelt

So ausgelassen sieht man Kate und Söhnchen George selten. Während Prinz William, 32, und Bruder Prinz Harry beim Polo-Turnier im südenglischen Gloucestershire hoch zu Ross alles gaben, spielten die Zweifach-Mama und ihr fast zweijähriger Wonneproppen auf einer nahegelegenen Wiese. 

George war ganz in seinem Element, tollte, lachte und tanzte fernab der strikten Konventionen und Traditionen des Buckingham Palace. Doch Klein-George - der irgendwann selbst einmal König werden wird - bekommt von alldem (noch) nichts zu spüren.

Von Baby-Pfunden keine Spur!

Und Kate? Die ließ ihren kleinen Wonneproppen gewähren. Kleine Stolperer auf den Hosenboden lächelte Catherine lässig weg. Doch nicht nur Kates lockere Art fiel den Beobachtern im Beaufort Polo Club ins Auge, sondern auch die super schlanke Figur der Herzogin. 

Gerade einmal sechs Wochen nach der Geburt ihrer kleinen Charlotte überrascht Kate, in Skinny Jeans und eng anliegendes Streifen-Shirt gehüllt, mit schmalem After-Baby-Body. Besonders zugenommen hatte die 33-Jährige ganz offensichtlich auch während der Schwangerschaft nicht, doch scheint Kate selbst die wenigen überschüssigen Baby-Pfunde im Nu verloren zu haben. Der quirlige George und die neu geborene Charlotte dürften ihr Übriges dazu beigetragen und ihre Mama auf Trab gehalten haben.