NYFW: Darum wird Kendall Jenner so fies von den Models gemobbt!

Die 19-Jährige sei die "Unbeliebteste auf allen Laufstegen"

Fieses Mobbing: Kendall Jenner wird ständig von ihren Model-Kolleginnen schikaniert.  Backstage gehört sie zu den Außenseiterinnen unter den Models... ...wie es ihr wohl beide den gemeinen Streiche oder Bemerkungen ergeht?

Sie ist jung, groß, hat eine top Figur und ein wunderschönes Gesicht - Kendall Jenner hat zu Recht die Laufstege der Welt erobert und läuft für die großen Designer der Modebranche. Doch nicht alle teilen diese Meinung - denn von ihren Model-Kolleginnen wird die 19-Jährige ständig gemobbt und sogar schikaniert. Besonders auf der New York Fashion Week trieben Kendalls Mitstreiterinnen es auf die Spitze, spielten ihrer Konkurrentin sogar fiese Streiche. Doch warum ist die Kardashian-Schwester so unbeliebt unter den Models?

Instagram-Streit um Foto von Kendall 

Wie ein Insider dem US-Portal "Hollywoodlife" verriet, sei die Laufsteg-Bekanntheit schon seit Beginn ihrer Modelkarriere von ihren Konkurrentinnen belächelt worden. Doch die New York Fashion Week brachte die Schikane gegen sie angeblich erst richtig ins Rollen. Mit einem Instagram-Streit um ein Foto von Kendall Jenner fing es an. Backstage teilte die deutsche Vogue einen Schnappschuss von ihr beim Styling für die Show.

"Kendall Jenner backstage bei Donna Karan #donnakaran #nyfw #backstage #fashionshow#models" betitelte die Zeitschrift das Instagram Posting, das Kendall Jenner auf dem Styling-Stuhl zeigt. 

 

 

@kendalljenner backstage bei @donnakaran #donnakaran #nyfw #backstage #fashionshow #models

Ein von VOGUE Deutschland (@voguegermany) gepostetes Foto am

"Bearbeite dein Kuchengesicht"

Sttatt lobende Worte hagelt es negative Kommentare und schnippische Bemerkungen wie "bearbeite dein Kuchengesicht. Gott sei dank gibt es Photoshop". Ein anderer User mach ihren Ärger laut, schreibt: "Hart arbeitende Models können darüber lachen. Sie müssen hart arbeiten, um auf der Fashion Week zu stehen, nicht so wie Kendall Jenner, denn durch ihre Familie (und Kanye) würde sie nicht hier sein. Dieses Mädchen hat keinen Knochenbau, wie kann sie nur ein Model sein?"

"Unbeliebtestes Model auf allen Laufstegen"

Doch nicht nur im Netz macht sich die Ungerechtigkeit gegen Kendall Jenner breit. Auch hinter den Kulissen des Laufsteges sei die 19-Jährige immer wieder Opfer von Mobbing. Ein Insider beschreibt das ständige Szenario so: 

Kendall wird ständig von anderen Models gemobbt. Sie sagen, sie läuft umher und spielt sich auf, als sei sie besser als alle anderen. Kendall musste sich ihre Karriere angeblich nicht erarbeiten wie alle andern - es gelang ihr durch ihre familiären Kontakte. Außerdem finden sie, dass sie nicht wie ein Model aussieht. Sie ist mit Abstand das unbeliebteste Model auf allen Laufstegen."

Ganz schön hart! Ob Kendall das verdient hat? Weiterhin heißt es, dass ihre Model-Kolleginnen Kendall und ihre Clique, zu der vor allem Cara Delevingne und Gigi Hadid gehören, nicht ausstehen können - doch Kendall können sie am wenigsten leiden. Der Hass gehe sogar so weit, dass ihre Mitstreiterinnen ihr fiese Streiche spielen

Fiese Streiche auf der NYFW

Der Insider erklärt: 

Die anderen Models spielen ihr gerne Streiche, z.B. klauen sie ihr Haarspray oder Make-up. Sie führen sie an der Nase herum, indem sie ihr erzählen, dass jemand sie in ihrem Ankleidungszimmer suchen würde, kurz bevor sie auf de Laufsteg muss. Das ist wirklich heimtückisch.

Die arme Kendall! Sicherlich hatte sie durch ihre berühmte Familie einen Vorteil im Modelbusiness, doch es gehört auch Talent und Arbeit dazu, um auf den Catwalks der Welt zu laufen - und beides bringt die Kardashian-Bekanntheit mit.