Offiziell! So heißt Madeleines kleiner Prinz

Das schwedische Königshaus gab jetzt den Namen des niedlichen Royals bekannt

Awww! Das schwedische royale Baby trägt den Namen Nicolas Paul Gustaf. Der kleine Prinz wird Herzog von Angermanland. Prinzessin Madeleine (hier mit Gatte Chris O'Neill und Tochter Leonore) hatte zwei Tage nach der Hochzeit ihres Bruders Carl Philip entbunden und bereits gestern das Krankenhaus verlassen. 

Alles in Butter bei den schwedischen Royals! Am vergangenen Wochenende feierten Prinz Carl Philip, 36, und seine Sofia, 30, eine Märchenhochzeit - zwei Tage späte kam der kleine Neffe zur Welt: Prinzessin Madeleine, 33, hatte ihr zweites Baby geboren. Bereits am Dienstag versorgte uns das schwedische Königshaus mit offiziellen Bildern des kleinen Prinzen - und jetzt steht auch der Name fest!

Madeleines Sohn heißt Prinz Nicolas

So teilte "Kungahuset" auf seiner Facebook-Seite mit, wie der Mini-Royal heißen wird: Nicolas Paul Gustaf.

Vid konseljen informerade Kungen att Prinsen ska heta Nicolas Paul Gustaf, med tilltalsnamnet Nicolas. Prinsen tilldelas hertigdömet Ångermanland.

Posted by Kungahuset on Mittwoch, 17. Juni 2015

Der kleine Prinz wird Herzog von Angermanland

Da wird sich sein Opa, König Carl XVI Gustaf von Schweden, sicher freuen, dass sein Name weitergetragen wird. Im Zuge einer außerordentlichen Sitzung des Staatsrates im Königlichen Schloss von Stockholm teilte der Monarach der schwedischen Regierung auch stolz den Namen und Titel seines dritten Enkelkindes, Prinz Nicolas Paul Gustaf, mit. Dabei war auch Kronprinzessin Victoria.

Zudem ließen die Royals um Prinzessin Madeleine und ihren Mann Chris O'Neill verlauten, dass der kleine Bruder von Leonore Herzog von Angermanland (Landschaft im nordöstlichen Schweden) wird.