Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Oliver Sanne: "Ich war nie mit Vivien Konca zusammen!"

Vorwurf von Liz Kaeber - "Der Bachelor" wütend

Das Fazit der großen "Der Bachelor" Wiedersehens-Show: alle sind enttäuscht von Oliver Sanne, 28. Allen voran Liz Kaeber, 23, die aufgebracht und mit einem gebrochenen Herzen einen schweren Vorwurf gegen den Mann erhebt, der ihr in der Kuppelshow die letzte Rose gab. Laut der Krankenschwester traf sich Sanne nämlich an Weihachten mit seiner "Ex-Freundin" Vivien Konca, 20, - doch Oli bestreitet, jemals eine Beziehung mit der Miss Germany 2014 gehabt zu haben.

Oliver Sanne "lässt zu wünschen übrig"

Die schwere Enttäuschung steht Liz Kaeber ins Gesicht geschrieben, die Gefühle für Oliver Sanne, die sie einst hatte, sind eindeutig verschwunden. Die süße Blondine erhebt einen schweren Vorwurf gegen Oliver Sanne:

 

Er fuhr an Weihnachten mit seiner Ex nach Holland. Ja...lässt zu wünschen übrig.

 

Silvester mit Vivien Konca - und 40 anderen

Liz habe über "drei Ecken" erfahren, dass Oli auch Silvester mit Vivien Konca verbringen würde. Daraufhin habe Liz - noch vor allen Schlagzeilen, der Bachelor sei mit Vivien Konca und Carolin Ehrensberger zusammen - ihn konfrontiert. Der amtierende Mister Germany sei aber nicht bereit für eine Aussprache gewesen und sie hätten die Beziehung, "wenn man das so nennen konnte", sagt Liz, beendet.

Im Fernsehen gibt Oliver Sanne zu, mit Vivien Konca in das neue Jahr gefeiert zu haben. "Mit 40 anderen Menschen, die zu der Mister Germany Party eingeladen waren!" Der Fitness-Ökonom ist sichtlich wütend darüber, dass ihm die anwesenden "Der Bachelor"-Kandidatinnen eine Liaison mit Vivien Konca andichten:

"Ich war nie mit ihr zusammen!"

Es ist nicht meine Ex-Freundin! Ich war nie mit ihr zusammen, ich bin nicht mit ihr zusammen!

,stellt Sanne klar. Bedeutungslose Worte für Liz Kaeber, die sich mit der Trennung abgefunden hat:

Ich bin froh dass es so gekommen ist. Ich habe mich sehr schnell verliebt, aber es ist auch sehr schnell wieder abgeklungen.