OMG! Kim Kardashian posiert komplett nackt

In der aktuellen Ausgabe des "Love"-Magazins zieht sie blank

Schlimmer geht immer beweist jetzt Kim Kardashian, 34, in der aktuellen Ausgabe des „Love“-Magazins. Nicht nur ihren blanken Po streckt der „Keeping Up With The Kardashians“-Star in die Kamera - sie zieht komplett blank und zeigt sich frontal nackt.

Kim freizügig, wie nie

Die 34-Jährige hat alle Hemmungen und Hüllen fallen gelassen und erspart dem Leser nichts. Kim zeigt ihre Kurven dieses Mal nicht nur von hinten, sondern gewährt einen frontalen Blick auf ihre nackten Tatsachen.

Bei der „Love“-Strecke steht Kimi in der Tür eines Apartments lediglich ein langer Pelzmantel ist um ihre Schultern gelegt - die Hand in die Taille gestemmt posiert sie komplett hüllenlos. Lediglich das Körperöl glänzt im Scheinwerferlicht auf ihrer bloßen Haut.

 

 

Das Magazin-Foto wurde im Netz geleaked. Bereits zuvor tauchte ihr Po-Bild aus derselben Strecke auf Twitter auf.

Auffallen um jeden Preis

Dem TV-Starlet dürfte der Medien-Rummel um ihre Nackt-Bilder gefallen - denn genau so steht sie im Mittelpunkt des Geschehens.

Kim trainiert ihre Kurven

Doch auch für Kim gilt ohne Fleiß keinen Preis. Damit sie derart freizügig posieren kann, muss auch eine Kardashian hart trainieren. Auf Instagram dokumentiert sie ihr Training im Fitnessstudio.

 

 

Let's go...

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am