Oscars 2015: John Travolta küsst überraschte Scarlett Johansson

Peinlichster Moment auf dem Red Carpet!

John Travolta fühlte sich magisch angezogen von Scarlett Johansson... ... und drückte ihr einen fetten Schmatzer auf! Seine Hand wanderte an ihren Bauch... John da, wo er eigentlich hingehört: An die Seite seiner Frau Kelly Preston.

Bei ihrem grünen Oscar-Dress scheiden sich die Modegeister. Doch egal, was Scarlett Johansson, 30, auf dem Red Carpet trägt, sie ist eine wahre Augenweide - findet wohl auch John Travolta, 61. Der ehemalige "Grease"-Darsteller pirschte sich auf dem Red Carpet an die Hollywood-Schönheit ran und küsste sie zärtlich. Urg!

Scarlett Johansson auf dem Red Carpet

Diesen Annäherungsversuch hatte Scarlett Johansson wohl nicht kommen sehen, als sie am Sonntagabend den Red Carpet der Oscar-Verleihung betrat. In einem grünen Dress von Versace und mit auffälligem Schmuck behangen, posierte die blonde Schönheit für die Fotografen-Meute - als plötzlich: Hollywood-Urgestein John Travolta sich von hinten anpirschte...

Hmmmm, gib' Küsschen! 

Eine peinliche Einlage lieferte der 61-Jährige, als er sich plötzlich Scarlett näherte, seine große Pranke auf ihren schlanken Bauch legte und ihr sehr (!) zärtlich einen Kuss auf die Wange gab.

Johansson ist zwar eine gute Schauspielerin, doch nicht gut genug, um Irritation und Abweisung zu verbergen. Ein fetter Schmatz von John? Nein danke, das geht doch etwas zu weit...

Oscar für die größten Fettnäpfchen?

Es ist nicht das erste Mal, dass John Travolta für Fremdschäm-Momente sorgt. Bereits bei Oscar-Verleihung 2014 wollte er die Sängerin Idina Menzel ankündigen, nannte sie aber auf einmal bei einem völlig anderen Namen: Adele Dazeem. Der Mann von Kelly Preston sorgte so für brüllendes Gelächter und jede Menge Spott. Zu Ehren seines Versprechers wurden sogar eigens Twitter-Accounts unter dem falschen Namen angelegt.