Oscars 2015: Promis kamen mit Mama, Papa und Geschwistern!

Blut ist dicker als Wasser! Das zeigte sich mal wieder bei der gestrigen Verleihung der Oscars. Statt mit Lebensabschnittsgefährten kamen die Stars und Sternchen mit ihren engsten Verwandten. Promis und ihre Mütter, Promis und ihre Väter, Promis und ihre Geschwister. Dakota Johnson und Melanie Griffith wurden sich auf dem Red Carpet nicht einig, Oscar-Gewinnerin Patricia Arquette kam gleich mit mehreren Familienmitgliedern und Sienna Miller kam mit Daddy: 

Zur Übersicht
Melanie Griffith ist stolz auf ihre Tochter, die für ihre Rolle in Oscar-Gewinnerin Patricia Arquette kommt aus einer richtigen Schauspielerfamilie; nicht nur ihr Vater Lewis Arquette war eine Hollywood-Berühmtheit, auch ihre Geschwister Rosanna, Alexis und David kennt man aus vielen Filmen. Ob ihre Tochter Harlow Olivia in ihre Fußstapfen treten wird? Wahre Schwesternliebe! Patricia und Rosanna Arquette Arm in Arm bei den Oscars. Stolz wie Oscar! Sienna Miller ist die Tochter von dem US-Banker Edwin Miller, der mittlerweile als Kunsthändler arbeitet. Idris Elba mit seiner Tochter Isan Elba. Ist Ansel Elgort doch getrennt von seiner Freundin? Zu den Oscars kam der Fashionistas unter sich: Anna Wintour mit ihrer Tochter Bee Shaffer. Im vergangenen Jahr war Bruce Dern für einen Oscar nominiert ( Andrew Garfield ließ Emma Stone daheim in New York, zu den Oscars kam sie mit ihrer Mama Krista. Süß!