Palina Rojinski im Tal der Tränen bei "Got to Dance"

Die Jurorin war von Gessica Paradiso und Romano Solano absolut begeistert!

Palina Rojinski ist zugebenermaßen nah am Wasser gebaut. Gessica und Romano sorgten mit ihrem Auftritt für Gänsehaut. Die Jury-Mitglieder von

Die neueste Staffel von "Got to Dance" ist am vergangenen Donnerstag auf ProSieben gestartet und wird mit Sicherheit erneut viele Fans vor die Fernseher ziehen und das Publikum plus Jury begeistern. Schließlich sieht man so viele Tanz-Talent auf einem Haufen nicht allzu oft. Jurorin Palina Rojinski, 30, ist bekannt dafür, gern die ein oder andere Träne zu verdrücken und schon gestern war es wieder soweit!

Im Tanz-Paradi(e)s mit Gessica und Romano

Da blieb aber auch wirklich kaum ein Auge trocken. Genauso wie Lachen ist auch Weinen etwas, das Menschen verbindet und zusammenbringt. Bei "Got to Dance" werden diese Emotionen gebührend zelebriert, in der gestrigen Folge vor allem letzteres.

Tanzen berührt; die komplette Jury, bestehend aus Palina Rojinski und neuerdings auch Marvin A. Smith und Anton Zetterholm und ist durch die eigene Erfahrung und Leidenschaft auf Gefühl pur gepolt.

Besonders Palina konnte nach einem ganz bestimmten Act nicht mehr an sich halten und ließ die Tränchen über das hübsche Gesicht kullern. Als Gessica Paradiso, 19, und Romano Solano, 21 (was für Namen!) die Bühne betraten und mit ihrer sinnlichen Jazz-Dance-Performance den Saal in Atem hielt, schluchzte Palina unübersehbar los.

Die beiden Tanzpartner erzählten ihre süße Geschichte: Sie lernten sich schon vor 16 Jahren kennen und tanzen seitdem zusammen. Nicht nur dieses Detail ist das gewisse Extra. Romano wurde mit nur einen Arm geboren; dieses Handicap ist aber absolut kein Thema, Romano tanzt wie ein Weltmeister.

Tatsächlich haben Gessica und Romano bereits den Schweizer Meister-Titel für sich gewinnen können, die beiden sind also gar nicht so unbekannt ... Bei "Got to Dance" könnte es das süße Tanz-Duo auf jeden Fall bis nach ganz vorne schaffen.

 

 

Leben heisst, zu tanzen und dabei eigene Gefühle leuchten zu lassen. Tanzen ist die pure Leidenschaft in uns. Den Tanzen ist die Quelle unserer Energie

Posted by Gessica Paradiso & Romano Solano on Sonntag, 3. Mai 2015

 

Hallo Gefühle!

Palina war auch nach dem Auftritt restlos begeistert und erzählte (immer noch unter Tränen):

 

Ich habe nicht auf euer Handicap geschaut, sondern nur auf den Tanz, der war so schön ...

 

Und via Facebook:

 

 

Emotion overload #gessicaromano #gottodance Got To Dance Germany

Posted by Palina Rojinski on Donnerstag, 13. August 2015

 

Auch Star-Choreograph Marvin fand tolle Worte:

 

Ich habe das Handicap wahrgenommen, aber was mich viel mehr beeindruckt hat ist, wie du es verhandelt hast. Ich kenne Tänzer, die alles haben, was ihr habt, aber niemand berührt mich so sehr wie die zwei.

 

Diese Performance wird in Erinnerung bleiben!