WM: Der Spielplan auf einen Blick - Gruppen, Termine und Orte aller Fußballspiele

WM 2022: Der Spielplan auf einen Blick - Gruppen, Termine und Orte aller Fußballspiele

Am 20. November startet die Fußballweltmeisterschaft in Katar – und nie war eine WM umstrittener als diese. Hier bekommst du alle Infos zu den bevorstehenden Spielen, den Austragungsorten und dem deutschen Kader.

WM 2022: Alle Infos rund um die Fußball-Weltmeisterschaft

Nie war eine Weltmeisterschaft umstrittener als die Winter-WM 2022 im Wüstenemirat Katar. Rund fünfzig Prozent aller Deutschen gaben an, das Turnier dieses Mal nicht verfolgen zu wollen. Das liegt nicht nur daran, dass erstmals eine Weltmeisterschaft im Winter ausgeführt wird, sondern vor allen an den Umständen im Gastgeberland Katar. 

Der Wüstenstaat ließ nur für die WM mehrere Stadien bauen, unter unmenschlichen Bedingungen. Während der Bauarbeiten sollen rund 6.500 Gastarbeiter gestorben sein. Das schrieb die britische Zeitung "The Guardian" bereits im Februar 2021. Laut "Amnesty International" sind es sogar weit über 15.000.

Außerdem herrschen in Katar Zustände, die mit unserer westlichen Welt nicht annähernd kompatibel sind – Regeln der Regierung fernab von gut und böse. Von Menschenrechten fehlt in dem Wüstenstaat jede Spur und trotzdem wurde die Austragung der Fußballweltmeisterschaft nach Katar vergeben. Unverständlich für einen Großteil der Fußballfans und den Rest der Welt! Immer wieder wird zum Boykott der WM aufgerufen!

Der deutsche Kader für die WM 2022

Tor: Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp

Abwehr: Antonio Rüdiger, Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Thilo Kehrer, David Raum, Christian Günter, Lukas Klostermann, Armel Bella Kotchap, Matthias Ginter

Mittelfeld und Angriff: Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Ilkay Gündogan, Jonas Hofmann, Serge Gnabry, Jamal Musiala, Thomas Müller, Leroy Sané, Kai Havertz, Karim Adeyemi, Youssoufa Moukoko, Julian Brandt, Niclas Füllkrug, Mario Götze

WM 2022: Der Spielplan - Alle Fußballspiele auf einen Blick

1. Gruppenspieltag

  • Sonntag, 20.11., 17 Uhr, al-Bayt : Katar – Ecuador
  • Montag, 21.11., 14 Uhr, Khalifa Intern.: England – Iran
  • Montag, 21.11., 17 Uhr, al-Thumama: Senegal – Niederlande
  • Montag, 21.11., 20 Uhr, Ahmed bin Ali: USA – Wales
     
  • Dienstag, 22.11., 11 Uhr, Lusail: Argentinien – Saudi Arabien
  • Dienstag, 22.11., 14 Uhr, Education City: Dänemark – Tunesien
  • Dienstag, 22.11., 17 Uhr, Stadium 974: Mexiko – Polen
  • Dienstag, 22.11., 20 Uhr, al-Janoub: Frankreich – Australien
     
  • Mittwoch, 23.11., 11 Uhr, al-Bayt: Marokko – Kroatien
  • Mittwoch, 23.11., 14 Uhr, Khalifa Intern.: Deutschland – Japan
  • Mittwoch, 23.11., 17 Uhr, al-Thumama: Spanien – Costa Rica
  • Mittwoch, 23.11., 20 Uhr, Ahmed bin Ali: Belgien – Kanada
     
  • Donnerstag, 24.11., 11 Uhr, Lusail: Schweiz – Kamerun
  • Donnerstag, 24.11., 14 Uhr, Education City: Uruguay – Südkorea
  • Donnerstag, 24.11., 17 Uhr, Stadium 974: Portugal – Ghana
  • Donnerstag, 24.11., 20 Uhr, al-Janoub: Brasilien – Serbien

 

2. Gruppenspieltag

  • Freitag, 25.11., 11 Uhr, Ahmed bin Ali: Wales – Iran
  • Freitag, 25.11., 14 Uhr, al-Thumama: Katar – Senegal
  • Freitag, 25.11., 17 Uhr, Khalifa Intern.: Niederlande – Ecuador
  • Freitag, 25.11., 20 Uhr, al-Bayt: England – USA
     
  • Samstag, 26.11., 11 Uhr, al-Janoub: Tunesien – Australien
  • Samstag, 26.11., 14 Uhr, Education City: Saudi Arabien – Polen
  • Samstag, 26.11., 17 Uhr, Stadium 974: Frankreich – Dänemark
  • Samstag, 26.11., 20 Uhr, Lusail: Argentinien – Mexiko
     
  • Sonntag, 27.11., 11 Uhr, Ahmed bin Ali: Japan – Costa Rica
  • Sonntag, 27.11., 14 Uhr, al-Thumama: Belgien – Marokko
  • Sonntag, 27.11., 17 Uhr, Khalifa Intern.: Kroatien – Kanada
  • Sonntag, 27.11., 20 Uhr, al-Bayt: Spanien – Deutschland
     
  • Montag, 28.11., 11 Uhr, al-Janoub: Kamerun – Serbien
  • Montag, 28.11., 14 Uhr, Education City: Südkorea – Ghana
  • Montag, 28.11., 17 Uhr, Stadium 974: Brasilien – Schweiz
  • Montag, 28.11., 20 Uhr, Lusail: Portugal – Uruguay

 

3. Gruppenspieltag

  • Dienstag, 29.11., 16 Uhr, al-Bayt: Niederlande – Katar
  • Dienstag, 29.11., 16 Uhr, Khalifa Intern.: Ecuador – Senegal
  • Dienstag, 29.11., 20 Uhr, al-Thumama: Iran – USA
  • Dienstag, 29.11., 20 Uhr, Ahmed bin Ali: Wales – England
     
  • Mittwoch, 30.11., 16 Uhr, Education City: Tunesien – Frankreich
  • Mittwoch, 30.11., 16 Uhr, al-Janoub: Australien – Dänemark
  • Mittwoch, 30.11., 20 Uhr, Lusail: Saudi Arabien – Mexiko
  • Mittwoch, 30.11., 20 Uhr, Stadium 974: Polen – Argentinien
     
  • Donnerstag, 01.12., 16 Uhr, al-Thumama: Kanada – Marokko
  • Donnerstag, 01.12., 16 Uhr, Ahmed bin Ali: Kroatien – Belgien
  • Donnerstag, 01.12., 20 Uhr, al-Bayt: Costa Rica – Deutschland
  • Donnerstag, 01.12., 20 Uhr, Khalifa Intern.: Japan – Spanien
     
  • Freitag, 02.12., 16 Uhr, al-Janoub: Ghana – Uruguay
  • Freitag, 02.12., 16 Uhr, Education City: Südkorea – Portugal
  • Freitag, 02.12., 20 Uhr, Stadium 974: Serbien – Schweiz
  • Freitag, 02.12., 20 Uhr, Lusail: Kamarun – Brasilien

 

Achtelfinale

  • Samstag, 03.12., 16 Uhr, Khalifa Intern.: 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
  • Samstag, 03.12., 20 Uhr, Ahmed bin Ali: 1. Gruppe C – 2. Gruppe D
     
  • Sonntag, 04.12., 16 Uhr, al-Thumama: 1. Gruppe D – 2. Gruppe C
  • Sonntag, 04.12., 20 Uhr, al-Bayt: 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
     
  • Montag, 05.12., 16 Uhr, Stadium 974: 1. Gruppe E – 2. Gruppe F
  • Montag, 05.12., 20 Uhr, al-Janoub: 1. Gruppe G – 2. Gruppe H
     
  • Dienstag, 06.12., 16 Uhr, Education City: 1. Gruppe F – 2. Gruppe E
  • Dienstag, 06.12., 20 Uhr, Lusail: 1. Gruppe H – 2. Gruppe G


Viertelfinale

  • Freitag, 09.12., 16 Uhr, Education City: 1. Viertelfinale
  • Freitag, 09.12., 20 Uhr, Lusail Stadium: 2. Viertelfinale
     
  • Samstag, 10.12., 16 Uhr, al-Thumama: 3. Viertelfinale
  • Samstag, 10.12., 20 Uhr, al-Bayt: 4. Viertelfinale

Halbfinale

  • Dienstag, 13.12., 20 Uhr, Lusail Stadium: 1. Halbfinale
  • Mittwoch, 14.12., 20 Uhr, al-Bayt: 2. Halbfinale

Spiel um Platz 3

Samstag, 17.12., 16 Uhr, Khalifa Intern.: Verlierer HF 1 –Verlierer HF 2

Finale

Sonntag, 18.12., 16 Uhr., Lusail: Sieger HF 1 –Sieger HF 2

Alle Gruppen der WM-Vorrunde

Und hier noch einmal alle Gruppen der WM-Vorrunde im Überblick:

  • Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande
  • Gruppe B: England, Iran, USA, Wales
  • Gruppe C: Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen
  • Gruppe D: Frankreich, Australien, Dänemark, Tunesien
  • Gruppe E: Spanien, Costa Rica, Deutschland, Japan
  • Gruppe F: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien
  • Gruppe G: Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun
  • Gruppe H: Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

Trotz der umstrittenen Umstände drücken wir den Jungs fest die Daumen!

Verwendete Quellen: Sportschau, Deutschlandfunk, The Guardian, Amnesty International

Lade weitere Inhalte ...