Patricia Blanco gesteht: "Ich hatte eine Magenverkleinerung"

Sie hatte genug vom Jo-Jo-Effekt

Patricia Blanco hat sich unglaublich verändert. Nach Hier ist Patricia Blanco neben Costa Cordalis und Iris Klein in

Wow, Patricia Blanco sieht aus wie ein neuer Mensch! Nach dem "Dschungelcampnahm die 44-Jährige über 45 Kilo ab und fand mit dem Gewichtsverlust auch ihren seelischen Frieden und wirkt wie ausgetauscht - Blanco ist offensichtlich im Reinen mit sich selbst und nach schweren Jahren endlich glücklich. Doch wie hat sie ohne Jo-Jo-Effekt so viel abgenommen? Nur mit Sport oder hat sie noch ein anderes Geheimnis?

Magenverkleinerung - "Ich stehe dazu"

Im Interview mit dem Sat.1 Frühstücksfernsehen gestand Patricia Blanco gegenüber Alina Merkau nun:

Ich hatte eine eine Magenverkleinerung! Dazu stehe ich auch.

Neues Selbstbewusstsein für Patricia Blanco

Nach etlichen Abnehmversuchen, die alle mit einem Jo-Jo-Effekt endeten, hatte Patricia genug und entschloss sich, die Operation machen zu lassen - mit Erfolg. Die Pfunde purzelten und mit dem neuen Körperbewusstsein, kam auch ein neues Selbstbewusstsein.

In den ersten Wochen nach einer solchen Operation darf man sich vorerst nur flüssig ernähren. Jetzt aber hat Patricia ihre Ernährung umgestellt, isst gesund und treibt viel Sport, denn ohne geht es eben nicht.

Ab und zu darf man sich aber auch eine ungesunde Kaloriebombe gönnen, wie Patricia auf ihrem Facebook-Account zeigt:

Das ist das beste hmm lecker

Posted by Patricia Blanco on Donnerstag, 21. Mai 2015