Pechsträhne für U2-Frontmann Bono? Erst Flugzeug-Schock, jetzt Fahrradunfall!

Der 54-Jährige muss nach Sturz ins Krankenhaus

Ganz schön viel Pech auf einmal: Nach seinem Flugzeug-Schock vergangene Woche hatte U2-Frontman Bono jetzt auch noch einen Fahrradunfall  Aufgrund des Sturzes musste U2 jetzt sogar einige Konzerte absagen  Für die besondere Leistung erhielt U2 am Freitagabend, 14. November, den Bambi. Hier posiert Boni stolz mit dem goldenen Reh 

U2-Frontmann Bono, 54, passiert im Moment ein Unglück nach dem nächsten: Nachdem der irische Musiker bereits kürzlich einige Schrecksekunden durchstehen musste, als sich bei einem Flug die Heckklappe seines Privatjets löste, verletzte der 54-Jährige sich jetzt auch noch bei einem Fahrradunfall. Auweia!

U2 sagt Konzerte ab 

Wird Bono etwa vom Pech verfolgt? Eigentlich sollte der Frontmann heute, 17. November, mit seinen Bandjungs von U2 für eine Woche in Jimmy Fallons "Tonight Show" auftreten. Dass ein Fahrradunfall ihm die wichtigen Konzerte jedoch streitig machen würde, hatte keiner geahnt. Der 54-Jährige stürzte im New Yorker Central Park so unglücklich, dass er sich an einem Arm schwer verletzte und sich nun einer Operation unterziehen muss. 

Wie geht es Bono wirklich?

Wie schwer es Bono getroffen hat, wurde allerdings nicht bekanntgegeben. Auf der offiziellen Startseite des Songwriters heißt es aber, dass man zuversichtlich sei, bald wieder Auftritte zu geben: "Es sieht so aus, als müssten wir das 'Tonight Show'-Engagement ein anderes Mal wahrnehmen - uns fehlt ein Mann. Bono hat sich den Arm bei einem Fahrradsturz im Central Park verletzt und er muss operiert werden. Wir sind sicher, dass er wieder ganz gesund wird, also werden wir zurückkommen."

Bei seinem Flugzeug-Schock vor einer Woche ist der Sänger immerhin noch mit einem Schrecken davongekommen. So waren beim Anflug auf den Berliner Flughafen lediglich Taschen aus dem Jet gefallen, es wurde aber keiner verletzt. Hinzu kommt, dass seine Sehkraft angeblich nachlassen soll...

Erst der Flugzeug-Schock, dann der Fahrradunfall - hoffentlich nimmt Bonos Pechsträne bald ein Ende, denn eine Operation reicht schließlich, oder?

Wird Bono vom Pech verfolgt oder sind das bloß Zufälle?

%
0
%
0