Peinliche Outfit-Panne: Beyoncé oben ohne auf der Bühne

Malheur bei Konzert in New York

Heiß, heißer, Beyoncé! Wenn die 33-Jährige auf der Bühne steht, wird sexy steht’s groß geschrieben. Ihre Outfits lassen meist kaum Platz für Fantasien. Das ist der Sängerin jetzt fast zum Verhängnis geworden.

 

Outfit-Fauxpas

Sie singt, sie tanzt und das auch noch gemeinsam mit ihrem Ehemann Jay Z, 44. Beim „Global Citizen Festival“ in New York performte das Power-Paar zusammen die Songs „Holy Grail“ und „Forever Young“. Dabei zeigte sich die Beauty in einem für ihre Verhältnisse fast züchtigen Outfit: Schwarze High-Waist Hose mit weißer Bluse.

Fast oben ohne

Doch genau die war tückisch! Während Beyoncé tanzte, öffnete sich plötzlich der Knopf ihrer weißen Spitzen-Bluse und offenbarte ihre Brüste! Im Video ab Minute 2:20 zu sehen.

Zwar überspielte sie die brenzliche Situation gekonnt, indem sie einfach mit einer Hand ihr Dekolleté verdeckte, doch der Schock war sicher kurzzeitig da!

Glück gehabt

Ein Glück, dass Bey einen hautfarbenen BH drunter getragen hat. Ansonsten hätten die 60.000 Leute den intimsten Einblick aller Zeiten von ihrem Star bekommen.