Peinlicher Übersetzungsfehler: Lindsay Lohan ist „ein Esel“

Schon wieder eine Panne auf Instagram

Wer viele Sprachen beherrscht, kann in der Regel bei seinem Gegenüber mächtig Eindruck schinden. Wer einer Sprache aber nicht ganz mächtig ist, sollte sich zwei Mal überlegen, ob er leichtsinnig versucht, in dieser zu kommunizieren. Schnell kann der Schuss auch nach hinten losgehen. Das hat Skandalnudel Lindsay Lohan, 28, jetzt am eigenen Leib erfahren müssen. 

„Du bist wunderschön“. Noch schöner wird diese Aussage nur, wenn man sie in einer exotischen Sprache tätigt? Wie wäre es zum Beispiel mit Arabisch? So oder so ähnlich muss Schauspielerin Lindsay Lohan gedacht haben, als sie sich dazu entschied, den Satz in der ihr fremden Sprache auf ihrem Instagram-Profil zu posten. Mit unerfreulichem Ausgang. 

"Du bist ein Esel"

Was der Rotschopf mit dem Talent so ziemlich jedes Fettnäpfchen mitzunehmen, das ihren Weg kreuzt, allerdings nicht bedacht hat: Vielleicht könnte auf dem Bild, das als Kompliment gedacht war, etwas vollkommen anderes stehen als erhofft. Wie es nun übereinstimmend in mehreren Medienberichten heißt, soll die Skandalnudel nämlich ein Bild mit der sinngetreuen Übersetzung von „Du bist ein Esel“ gepostet haben.

Lohan bleibt ihrer Linie treu

Ups! Kann jedem Mal passieren? Lindsay Lohan hat den besagten Post, nachdem sie von ihren Fans auf den Übersetzungsfehler hingewiesen worden sein soll, schnell wieder von ihrem Profil entfernt. Wäre es doch nur ihr erster Instagram-Fauxpas gewesen: Erst vor wenigen Wochen kassierte sie Spott und Häme, als sie sich mit einer Bildbearbeitugssoftware einen pralleren Hintern verpasste. Eines aber muss man der Lohan lassen: Langweilig wird es auf ihrem Kanal nie!