Amber Heard: Verzweifelter Hilferuf - Eiskalte Abfuhr

Amber Heard: Verzweifelter Hilferuf - Eiskalte Abfuhr von Angelina Jolie

Schauspielerin Amber Heard, 37, ist verzweifelt. Wenn der öffentliche Gerichtsstreit mit Ex Johnny Depp, 59, einer Sache mehr geschadet hat als ihrem Geldbeutel, dann ist das ihrem Image und ihrem öffentlichen Ansehen. Amber will einen endgültigen Absturz ihrer Karriere verhindern und verfolgt dafür nun einen ganz bestimmten Plan. Und Schauspiel-Kollegin Angelina Jolie, 47, sollte hierbei eigentlich eine besondere Rolle spielen ...

Amber Heard: Zerstörtes Image - Die Karriere hat zu leiden

Auch wenn der öffentliche und mediatisierte Gerichtsprozess um Amber Heard und Johnny Depp nun schon seit einigen Wochen ein Ende gefunden hat, sind die Nachwirkungen noch immens zu spüren - vor allem für die 37-jährige Heard. Es ist kein Geheimnis, dass Depp auch in den Augen der breiten Masse als klarer Sieger aus dem rechtlichen Streit hervortreten durfte und dass Heard jede Minute, in der sie nicht aufs Übelste im Netz beschimpft wird, als Erfolg ansehen muss. 

Die "Aquaman"-Darstellerin wurde im Rahmen des Gerichtsstreits auf Millionen von Dollar verklagt, doch als wäre diese Last nicht schon groß genug, fehlen ihr in naher Zukunft auch die großen Jobangebote, die sie doch jetzt so unbedingt nötig hätte.

Heards Ruf - und ihre Karriere - sind zerstört. In ihrer Verzweiflung setzt die Schauspielerin nun auf eine helfende Hand von außen, welche dazu beitragen soll, ihr Image wieder aufzupolieren. Doch allem Anschein nach will ihr diese helfende Hand keiner reichen.

Amber Heard: Keine Hilfe von Angelina Jolie

Das Online-Magazin "Star" berichtet:

Amber hat eine Liste von hochrangigen Leuten in Hollywood, die sie um Hilfe bitten will.

Und in Bezug auf diese (sinnbildliche) Liste fällt angeblich eine Sache auf:

Angie (Angelina Jolie) steht ganz oben.

In ihrer verzweifelten Lage versucht Amber Heard nun also einen bestimmten Plan umzusetzen: Sie will eine Allianz schließen - und zwar mit Oscar-Preisträgerin und Power-Frau Angelina Jolie!

Amber soll die 47-Jährige kontaktiert und um Rat gebeten haben. Sie ist schon seit langer Zeit ein Fan der "Lara Croft"-Darstellerin und ...

... sie hat in ihrem Kopf, dass sie und Jolie Gleichgesinnte wären - dieses eine bestimmte Dreamteam.

Doch eine sieht das anscheinend nicht so, und zwar Angelina Jolie herself. Deren Bewunderung für Heard und deren Interesse an einer solchen Allianz hält sich sehr in Grenzen:

Angie ist nicht daran interessiert, eine Freundschaft mit jemandem, der so berüchtigt ist wie Amber, einzugehen.

In Jolie hat die 37-jährige Amber Heard eine falsche Verbündete gesucht, denn ...

[Angelina] mag Johnny (Depp), also hat Amber kein Glück.

Dieser Plan ging dann wohl nach hinten los. Da muss sich Heard wohl bei einem anderen Kollegen Hilfe ersuchen - oder womöglich noch besser: sich einen ganz anderen Plan ausdenken. Und zwar am besten solch einen, der nicht mit sich bringt, auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein.

Verwendete Quelle: Star

Lade weitere Inhalte ...