Amber Rose unten ohne: DAS ist der wahre Grund für ihr krasses Nackt-Foto

Amber Rose unten ohne: DAS ist der wahre Grund für ihr krasses Nackt-Foto - Riesen-Wirbel um freizügiges Pic - ihre Follower antworten mit lustigen Intimfrisur-Bildern

Mit diesem Nacktbild sorgt Amber Rose, 33, für Wirbel: Die freizügige Ex von Kanye West, 40, und Wiz Khalifa, 29, präsentierte sich zunächst auf Instagram und dann Twitter unten ohne. Vor allem wegen ihrer Schambehaarung verbreitete sich das Foto rasant im Netz. Doch es hat einen ernsten Hintergrund. 
© Twitter/AmberRose
Eingeölt auf der Treppe: Amber Rose ist sich nicht zu schade, um für ihre Ziele untenrum komplett blank zu ziehen. 

Amber Rose: Mut zur üppigen Intimfrisur

Amber Rose stellt ganz öffentlich ihre Intimfrisur zur Schau: Mit Sonnenbrille und einem knappen Bikini-Oberteil liegt sie ohne Höschen auf den Stufen einer Holz-Treppe - und man sieht ALLES. Eine ordentliche Portion Körper-Öl darf natürlich auch nicht fehlen. Wir fragen uns: WARUM?

#amberroseslutwalk https://t.co/F0U7TspSN4 pic.twitter.com/GTYySANBMv

— Amber Rose (@DaRealAmberRose) 10. Juni 2017

Amber Rose: "Pussy Power"!

Klar, wer Amber Roses Werdegang verfolgt hat, weiß, dass die Kurven-Königin freizügige Auftritte liebt. Dass sie "untenrum" jedoch nun komplett blank zieht, hat einen ernsten Hintergrund. Denn die 33-Jährige will auf ihren Slut Walk für die Gleichstellung von Männern und Frauen aufmerksam machen. Bei dem Protest, der das nächste Mal am 1. Oktober stattfindet, gehen weltweit Menschen gegen Sexismus und Verharmlosung sexueller Gewalt auf die Straße. 

Da Instagram das Foto sperrte, lud sie es auf Twitter hoch - und dann noch mal: für die Hater, die sie für die freizügige Aktion kritisiert hatten. "Pussy Power" ("Muschi-Macht") lautet einer ihrer Tweets zu dem Thema.  

Imma post this one more time for the haters 😍🌳🙏🏽 pic.twitter.com/9U2nE8z4Yh

— Amber Rose (@DaRealAmberRose) 11. Juni 2017

#BringBackTheBush: So lustig reagieren Ambers Follower

Ambers Unten-Ohne-Pic löste zudem angesichts des vorherrschenden Trends zum Kahlschlag in der Bikini-Zone einen wahren Hype aus. Mit dem Hashtag #BringBackTheBush ("Bringt den Busch zurück") luden zahlreiche Instagrammer scherzhafte Bilder mit üppigen "Intimfrisuren" hoch:

Immerhin hat Amber Rose ihr Ziel erreicht: Jede Menge Aufmerksamkeit für ihren Slut Walk!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Lade weitere Inhalte ...