Amira Pocher: Streit mit Oliver Pocher? Pikante Details enthüllt

Amira Pocher: Streit mit Oliver Pocher? Pikante Details enthüllt

Amira Pocher, 29, und Oliver Pocher, 44, sind seit eh und je glücklich miteinander. Jetzt verriet die "Let's Dance"-Kandidatin Details darüber, wie oft sich das Paar wirklich streitet.

  • Amira und Oliver Pocher leben seit mehreren Jahren zusammen
  • Beide sind für ihre spitzen Kommentare bekannt
  • Ob sie sich deswegen auch untereinander des Öfteren streiten?

Amira Pocher & Oliver Pocher: Wie harmonisch geht es zu Hause tatsächlich zu?

Eigentlich könnte es für Amira und Oliver Pocher nicht besser laufen: Beruflich läuft es bei den beiden super, und auch privat scheinen sie mehr als glücklich zu sein. Während Amira Woche um Woche bei "Let's Dance" über das Parkett wirbelt, unterstützt der Comedian sie aus dem Publikum, auch wenn er dabei schon Kritik bekommen hat, weil er seine Maske nicht getragen hat.

So weit scheint alles harmonisch zu sein, doch Amira und Oliver sind beide dafür bekannt, gerne mal auszuteilen und kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ist zu Hause also tatsächlich immer alles friedlich oder streiten sich die beiden nicht doch ab und zu mal miteinander? Jetzt hat Amira die Wahrheit verraten.

Amira Pocher: Oliver Pocher "kann sehr viel einstecken"

Gegenüber "Bild am Sonntag" schwärmt die Moderatorin von ihrem Liebsten:

 

Ich habe mich durch Olli als Person sehr weiterentwickelt. Ich lerne sehr viel durch ihn und bin ihm dafür extrem dankbar. Er liebt Harmonie genau wie ich und kann sehr viel einstecken.

Das habe sich vor allem in ihrer zweiten Schwangerschaft gezeigt, denn während dieser Zeit habe sie ihren Mann einige Nerven gekostet, da sie nicht immer ganz einfach sei. Dass es dennoch so gut funktioniert hat, habe sie Oliver zu verdanken:

Aber weil Olli sehr kompromissbereit und harmoniebedürftig ist, klappt das sehr gut.

Olivers Bedürfnis nach Harmonie sei der Grund dafür, dass sich das Paar so wenig streitet. Und sollte es dann doch mal zu einem Zoff kommen, "dauert das dann meistens auch nicht lange. Dann haben wir uns wieder lieb und einer fängt an zu lachen." 

Der harmonische Alltag verläuft sogar so gut, dass die Eltern zweier Jungs nun über weiteren Nachwuchs nachdenken. Amira macht jedoch auch klar:

"Ich kann mir schon noch ein Kind vorstellen. Aber jetzt widmen wir uns erst mal den beiden."

Wie schön, dass es im Hause Pocher so friedlich zugeht.

Verwendete Quellen: Bild am Sonntag, Promiflash

Lade weitere Inhalte ...