Andreas & Caro Robens: Diese Nachricht ist ein Schock

Andreas & Caro Robens: Diese Nachricht ist ein Schock - Versuchter Einbruch bei dem "Goodbye Deutschland"-Paar

Dramatische Neuigkeiten von Andreas, 54, und Caro Robens, 43: Das "Goodbye Deutschland"-Paar musste um sein "Iron Diner" auf Mallorca bangen ...

Andreas & Caro Robens: Versuchter Einbruch auf Mallorca

Mit ihrer Auswanderung nach Mallorca erfüllten sich Andreas und Caro Robens damals einen Lebenstraum: Das Bodybuilder-Paar, das vor allem durch die VOX-Show "Goodbye Deutschland" bekannt wurde, lebt mittlerweile seit knapp zehn Jahren auf der beliebten Baleareninsel und baute sich hier seine Existenz auf. Neben eigenen Fitnessstudios und einem Schönheitssalon eröffneten sie in Jens Büchners (†49) ehemaliger Kult-Kneipe "Faneteria" erst kürzlich das Restaurant "Iron Diner" - und sind damit sehr erfolgreich.

Umso trauriger war für viele Mallorca-Urlauber und Robens-Fans die Nachricht darüber, dass das "Iron Diner" vorerst wieder schließt. Weil der Tourismus auf der Urlaubsinsel ab Oktober erfahrungsgemäß zurückgeht, entschieden sich auch Caro und Andreas Robens dazu, ihr Restaurant, "in den Winterschlaf" zu schicken.

Mehr zu Andreas und Caro Robens liest du hier:

Caro Robens ist wütend: "So ein Wi**er!"

Eigentlich könnten sich Andreas und Caro Robens somit vorerst entspannt zurücklehnen und die Herbst- und Wintersaison genießen, doch ein dramatischer Zwischenfall macht ihnen jetzt einen Strich durch die Rechnung! Die "Sommerhaus der Stars"-Sieger meldeten sich nämlich vor wenigen Stunden in ihrer Story zu Wort. Sichtlich aufgebracht offenbaren sie, dass in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (29. Oktober) jemand versucht hat, in ihr "Iron Diner" einzubrechen:

Wir kommen gerade aus dem 'Iron Diner', nachdem uns die Alarmanlagen-Firma angerufen hat, dass man bei uns versucht hat, einzubrechen. Da wussten wir noch nicht, ob sie es geschafft haben, einzubrechen,

schildert die Auswanderin im Auto, während ihr Ehemann neben ihr sitzt.

Doch die schlimmen Befürchtungen des "Goodbye Deutschland"-Paares bewahrheiteten sich Gott sei Dank nicht: "Es wurde nur probiert und er ist nicht reingekommen. So ein Wi**er!", erklärt Caro Robens sichtlich wütend. Sie und Andreas hätten schon befürchtet, dass der Schaden durch eine mögliche zerstörte Tür enorm sei, doch offenbar hatten die beiden Glück im Unglück. Der einzige Trost: Das Sportler-Pärchen verriet, dass es zumindest ein Foto des Einbrechers hat und der Täter damit hoffentlich schnell gefasst werde. Wir drücken die Daumen!

Alle "Goodbye Deutschland"-Folgen kannst du dir jederzeit bei TVNOW ansehen.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...