Angelina Jolie: Kann sie Brad Pitts Glück nicht ertragen?

Angelina Jolie: Kann sie Brad Pitts Glück einfach nicht ertragen?

Auch sechs Jahre nach der Trennung nutzt Angelina Jolie, 47, jede Gelegenheit, ihren Ex-Mann Brad Pitt, 58, fertigzumachen. Diesmal geht's um seine Performance im Bett ...

Angelina Jolie: Schlag ins Gesicht für Brad Pitt

Wie trifft man einen Mann ganz besonders? Indem man ihn als schlechten Lover darstellt! Genau das macht jetzt Angelina Jolie mit ihrem Ex Brad Pitt. Sie lässt in Hollywood nämlich fiese Bettgeschichten über ihn verbreiten. Kostprobe gefällig? Von all den Männern, mit denen sie geschlafen habe, sei er "ein unglaublich egoistischer, langweiliger, uninspirierter Liebhaber – und bei Weitem der faulste" gewesen, heißt es zum Beispiel.

Was für ein Schlag in Brad Pitts Gesicht! Schließlich basiert ein Großteil seines Ruhms darauf, ein sexy Frauenschwarm zu sein! Zweimal wurde er zum "Sexiest Man Alive" gewählt und brachte die Zuschauerinnen seiner Filme reihenweise um den Verstand.

Auch spannend: Brad Pitt & Angelina Jolie: Bitteres Prügel-Drama

Kann Angelina Brads Glück nicht ertragen?

Da sind Angies Lästereien – ob nun wahr oder falsch – nicht nur eine persönliche Enttäuschung, sondern auch imageschädigend. Und es geht sogar weiter!

Es wurde noch schlimmer, weil er müffelte und seine Socken im Bett anbehielt. Angie bemitleidet jede Frau, die Brad findet. Es überrascht sie nicht, dass er Probleme hat, seine vielen Affären in etwas Sinnvolles zu verwandeln,

so ein Insider.

Puh! Und ihre Sex-Attacke kommt ausgerechnet jetzt, wo es Brad Pitt so gut geht wie lange nicht mehr. Er hat seine Alkoholsucht überwunden, datet wieder und promotet einen neuen Film. Aber wie schon so oft in den vergangenen Jahren kann Angelina es wohl einfach nicht ertragen, ihren Ex so happy zu sehen ...

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Anja Eichriedler

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...