Anne-Sophie Briest: Krasser YouTube-Hype um ihre Tochter

"Faye Montana wird überall auf der Straße angesprochen"

Ausnahmezustand in Berlin: Wenn Faye Montana den roten Teppich, wie bei der Premiere von "Hotel Transsilvanien 2" betritt, kreischen die Teenies am Teppich und rufen laut ihren Namen. Sie wollen Autogramme von ihr und ein Selfie mit ihrem Vorbild schießen. Wie bei einem echten Superstar. Dabei ist die Tochter von Schauspielerin Anne-Sophie Briest, 41, erst 11 Jahre alt. Aber durch ihren Blog bei "YouTube" wird sie täglich immer berühmter. Müsste ihre Mutter da nicht ihren Nachwuchs vor den Gefahren des Internets schützen? Immerhin nimmt der Hype um die Kleine immer zu… Und was macht sie, damit ihre Tochter nicht abhebt? Im Gespräch mit OK! verrät es die 41-Jährige ...

"Sie wird in der S-Bahn zur Schule und überall angesprochen"

Ja, es herrscht Ausnahmezustand um die 11-Jährige, gesteht ihre Mutter im Gespräch mit OK!: "Sie wird in der S-Bahn zur Schule und überall auf der Straße angesprochen, das ist ganz krass, hätte ich auch nie gedacht, dass das so verrückt ist, aber es ist nun mal so." Täglich wächst Faye Montanas Fan-Gemenschaft: "Sie kriegt jeden Tag 1000 mehr und ist jetzt bei über 100.000 Followern." Damit geht Fayes Traum in Erfüllung, gesteht die Mutter. "Sie hat uns früher schon alle tyrannisiert, dass man mit ihr Filmchen drehen sollte."

"Ich wüsste jetzt nicht, worüber ich mir Gedanken machen soll"

Angst um ihre Tochter hat die Blondine aber nicht: "Ne, ich sehe die Filme ja vorher und weiß, was sie da rein stellt. Ich wüsste jetzt nicht, worüber ich mir da Gedanken machen sollte. Ich kann ja nicht kontrollieren, wer, was guckt, das ist ja schließlich bei mir im Fernsehen genau so."

Hebt die Kleine jetzt ab?

Und auch mit dem Rummel um ihre Person geht die 11-Jährige ganz entspannt um. "Es macht immer Spaß, die Leute, die meine Videos sehen, mal in echt zu sehen. Das ist immer ein bisschen verrückt", sagt sie zu OK!.

Aber was macht Mama Anne-Sophie, damit ihre Tochter nicht ab hebt? „Faye geht genau wie alle anderen Kinder ihres Alters 5 Tage die Woche 8 Stunden in die Schule. Dann hat sie viele Hausaufgaben", sagt sie im Interview.

"Unser Tagesablauf ist null glamourös"

Mama Anne-Sophie versucht den Tag möglichst normal für Faye Montana zu gestalten. "Sie ist, wie auch wie viele andere Kinder, Mitglied eines Sportvereins mit einem intensiven Trainingsprogramm. Dann kommt erst YouTube", so er Film-Star. "Dazu kommt, dass ich als Mutter auch ganz normal arbeiten gehe und unser Tagesablauf null glamourös ist. Faye findet es eher immer wieder erstaunlich, dass Leute sie überhaupt kennen. Übrigens geht es mir selbst, meine Person betreffend, sogar noch so…“