Anne Wünsche schießt gegen Amira und Oliver Pocher: "Mobber-Dreamteam"

Anne Wünsche schießt gegen Amira und Oliver Pocher: "Mobber-Dreamteam"

Der Zoff zwischen Anne Wünsche, 30, und den Pochers geht in die nächste Runde. Nun schoss die frischgebackene Dreifach-Mama erneut bei Instagram gegen das TV-Paar …

Oliver Pocher stichelt gegen Anne Wünsche: "Vollbratpfanne bleibt Vollbratpfanne"

Für Anne Wünsche war das Jahr 2022 bisher nicht einfach. Im März hatte ihr Wäschetrockner in der Nacht plötzlich Feuer gefangen und einen Brand in ihrer Wohnung ausgelöst. Zum Glück hatte einer ihrer Hunde so laut gebellt, dass die ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin wach wurde. Anschließend hatte sie sich verzweifelt bei ihren Instagram-Followern zu Wort gemeldet:

Noch 15 Wochen bis zur Geburt und ich sitze vor einem Scherbenhaufen, der körperlich und emotional viel abverlangt.

Kurz vor der Geburt von Sohn Sávio musste dann auch noch Hund Mimi eingeschläfert werden. Und als wäre Anne nicht schon genug vom Pech verfolgt, gab es dann auch noch Komplikationen bei der Entbindung. Zum Glück erholten sich die 30-Jährige und ihr Baby allerdings schnell von den Strapazen der Geburt und mittlerweile geht es beiden wieder gut.

Oliver Pocher ließ es sich allerdings nicht nehmen, schon kurz nach der Entbindung gegen die Influencerin zu sticheln. Als Anne bei Instagram ein Foto von ihrem Sohn mit einem süßen Strampler in ihrer Instagram-Story postete und den Beitrag mit der Kennzeichnung "Werbung" versah, teilte der 44-Jährige in gewohnter Manier aus: "Das Kind nach gerade einmal zwei Tagen für die erste Kooperation nutzen. Vollbratpfanne bleibt Vollbratpfanne."

Anne Wünsche über Amira Pocher: "Frau des größten Mobber-Dreamteams"

Nun holte Anne Wünsche zum Gegenschlag aus. Anlass für ihren Seitenhieb war ein Interview von Amira Pocher im "MDR Riverboat".

Dort hatte die 29-Jährige erklärt:

Wenn ich Kritik haben möchte und hören möchte, da frag ich meine Familie oder Freunde […]. Aber nicht wildfremde Leute, die irgendwelche Zusammenhänge zusammenbasteln und sich eine Meinung über jemanden bilden möchten oder gar nicht möchten, sondern schon haben.

Anne kann die Aussagen offenbar nicht nachvollziehen: "Wie kann die Frau des größten Mobber-Dreamteams so was sagen und danach den nächsten Podcast aufnehmen, um weiter Influencer durch den Dreck zu ziehen? […] Ihr habt unfassbar viel Schaden mit Podcasts, Bildschirmkontrollen und Lügen bei so vielen angerichtet. Aber ey — Portemonnaie ist jetzt voll."

In einer weiteren Story erklärte sie außerdem, welche Konsequenzen die Attacken der Pochers haben können: "Sie wissen, was sie damit bei der eigenen Community auslösen, denn die geht auf die Profile und richtet eine Hatewelle aus. Da wird mit Tod gedroht, Dinge geschrieben wie: 'Ich hoffe, dein Baby kommt behindert auf die Welt oder stirbt bei der Geburt.'" Die Reaktion von Oliver und Amira Pocher wird sicher nicht lange auf sich warten lassen …

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...