"Bachelor" Niko Griesert: Der wahre Grund für sein Schweigen

"Bachelor" Niko Griesert: Der wahre Grund für sein Schweigen

Gut ein Jahr hielt ihre Liebe, doch jetzt ist Schluss bei "Bachelor" Niko Griesert, 31, und Michèle de Roos, 29. Während Michèle die Nachricht bekannt gab, schwieg Niko bislang. Doch jetzt bricht auch er sein Schweigen.

"Bachelor"-Niko Griesert: Jetzt spricht er zur Trennung von Michèle de Roos

Eigentlich hatte die Geschichte von Niko Griesert und Michèle de Roos so romantisch angefangen: Beim "Bachelor" warf er sie zwar kurz vor dem Finale raus, hatte dann aber so große Sehnsucht nach seiner Michèle, dass er sie dann doch zurückholte. Die letzte Rose vergab Niko dann trotzdem an Mimi, doch er bekam Michèle einfach nicht aus dem Kopf. Nach Abschluss der Sendung wurde aus Niko und Michèle dann endlich ein Paar. Von da an schien das rosarote Liebesglück perfekt zu sein, gemeinsam adoptieren sie die Hündin Callia und zogen zusammen. 

Doch rund ein Jahr später ist alles vorbei, nach Gerüchten über eine Krise gab Michèle via Instagram bekannt, dass sie aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen wird. Niko hingegen hielt sich bedeckt, schwieg zu dem Thema - bis jetzt.

Niko Griesert: "Einfach mal alles so sacken lassen"

Niko hielt sich bedeckt über die Trennung, lediglich ein Instagram-Post mit der Bildunterschrift "halte dein Herz rein" ließ die Fans spekulieren, ob das sein Statement zur Trennung sein soll.

Nun wollte ein Follower von dem einstigen Rosenkavalier wissen, weshalb er so inaktiv wäre. Nikos Antwort:

Möchte einfach mal alles so sacken lassen.

Scheint, als wäre Michèle nicht die Einzige, der die Trennung trotz der Entscheidung zusetzt. Denn wie die Influencerin verriet, war die ganze Prozedur "ein laufender Prozess"Auf jemand Neues könnte sie sich derzeit noch nicht einlassen da "Niko natürlich noch sehr präsent in meinem Herzen ist." 

Anhand von Nikos Reaktion lässt sich vermuten, dass es ihm ähnlich geht wie seiner ehemaligen Partnerin. Ob die beiden trotz ihrer sich ähnelnden Gefühlslage noch einmal zueinanderfinden werden, bleibt jedoch ungewiss.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...