"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Kryptisches Statement nach Baby-News

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Kryptisches Statement nach Baby-News

Anna Heiser, 32, brachte ihre Fans mit süßen Baby-News zum Jubeln. Doch nur wenige Tage nach der Ankündigung überrascht sie mit einem kryptischen Statement.

Anna Heiser: Pause wegen der Schwangerschaft?

Familie Heiser schwebt im Babyglück: Nachdem "Bauer sucht Frau"-Star Anna Heiser 2020 eine Fehlgeburt erlitten hatte, kam im vergangenen Jahr ihr Sohn Leon auf die Welt. Der Kleine ist der ganze Stolz von Anna und ihrem Mann Gerald. Und um das Glück perfekt zu machen, verkündete die Blondine vor wenigen Wochen, dass sie erneut schwanger ist! "Es wird wahrscheinlich ein Kaiserschnitt-Baby, da ich beim Leon einen Notkaiserschnitt hatte und die Narbe ein bisschen zu frisch ist", erklärte sie den begeisterten Fans. Nach vielen Spekulationen über den Baby-Namen sieht es nun allerdings so aus, als müssten Annas Follower vorerst auf weitere Baby-Updates verzichten. Darauf deutet zumindest ein kryptischer Post hin, den die Namibia-Auswanderin in ihrer Instagram-Story teilte.

Anna Heiser: Sie drückt die "Pause"-Taste

In ihrer Instagram-Story teilte Anna nämlich nun eine Animation eines Pause-Buttons mit dem Wort "Pause". Aber wovon? Von ihrem normalerweise alltäglichen Posten auf Instagram, mit dem sie die Fans durch den Alltag nimmt? Eine Pause von der Farm-Arbeit, die jeden Tag ansteht und körperlich nicht ganz ohne für eine Schwangere ist? Das weiß wohl erst einmal nur Anna selbst, die Fans zumindest müssen nach dieser Ankündigung wohl auch erst einmal auf eine Erklärung warten.

Vielleicht möchte die Blondine in dieser spannenden, aber auch anstrengenden Zeit einfach etwas Ruhe für sich, ohne dabei die neugierigen Nachfragen ihrer Fans im Rücken zu haben. Denn wie sie erst kürzlich gestand, können die Schwangerschaftshormone sie ganz schön durcheinanderbringen. So habe sie sich in der Anfangszeit der Schwangerschaft des Öfteren von ihrem geliebten Gerald getrennt, weil die Hormone sie dazu verleitet hatten, die Dinge dramatischer zu sehen, als sie sind:

In den ersten zwei Schwangerschaftsmonaten habe ich mich mindestens viermal vom Gerald getrennt. Ich habe in kleinen Problemchen "unüberbrückbare Differenzen" und somit auch Trennungsgründe gesehen.

Es sei "unfassbar, was für einen Einfluss die Hormone auf eine Frau haben." Gut möglich also, dass Anna nun erst einmal etwas Zeit für sich allein braucht, um mit dem Gefühlschaos der Schwangerschaft fertig zu werden. Wenn sie sich wieder danach fühlt, wird der "Bauer sucht Frau"-Star sich jedoch bestimmt wieder bei ihren Fans melden.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...