"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Rätsel um Baby-Namen gelüftet?

"Bauer sucht Frau"-Anna Heiser: Rätsel um Baby-Namen gelüftet?

Anna, 32, und Gerald Heiser, 37, erwarten erneut Nachwuchs – haben die beiden jetzt im Netz den Namen ihren Babys verraten? 

"Bauer sucht Frau": Anna Heiser ist erneut schwanger

Anna Heiser schwebt im siebten Himmel und kann ihr Glück wahrscheinlich kaum fassen – nachdem die TV-Kandidatin 2020 Fehlgeburt erlitten hatte, erblickte ein Jahr später Söhnchen Leon das Licht der Welt und verkündete kürzlich ihre erneute Schwangerschaft. Via Instagram teilten Anna und ihr Ehemann Gerald kürzlich die zuckersüße Nachricht mit einem Ultraschallfoto, zu dem die werdende Mama schrieb: "1+1=4" – wie schön!

Damit ist offiziell, dass Leon tatsächlich ein Geschwisterchen bekommen wird. Für die anstehende Geburt in einigen Monaten habe Anna sich bereits zahlreiche Gedanken gemacht und erklärte im Netz: "Es wird wahrscheinlich ein Kaiserschnitt-Baby, da ich beim Leon einen Notkaiserschnitt hatte und die Narbe ein bisschen zu frisch ist."

Anna Heiser: Baby-Name enthüllt?

Es gibt also jede Menge Sachen zu bedenken, bis das kleine Wunder das Licht der Welt erblicken wird – im Netz vermuteten Fans und Follower jetzt, dass Anna womöglich auch schon den Baby-Namen verraten haben könnte. In ihrer Story teilte Anna nämlich kürzlich einen Screenshot einer App, in der man erkennen kann, in welcher Woche die werdende Mama ist. Darüber sind die Worte "Guten Morgen, Ania" zu lesen. 

"Meine Eltern haben mich immer so genannt"

Dass es hierbei allerdings nicht um den Namen ihres Babys handelt, stellte Anna anschließend direkt klar. Sie betonte: 

Nein, nein, nein, ihr Lieben! Ania ist nicht der Name unseres Kindes, sondern mein Name. Anna wird in Polen mit Ania verniedlicht. Meine Eltern haben mich immer so genannt.

Zusätzlich würden Anna und Gerald noch überhaupt nicht wissen, ob die beiden einen Jungen oder ein Mädchen erwarten. Wann die beiden "Bauer sucht Frau"-Stars weitere Details über ihren Nachwuchs bekannt geben, bleibt abzuwarten. 

Verwendete Quelle: Instagram 

Lade weitere Inhalte ...