"Bauer sucht Frau"-Anna & Max: "Ungewohnt" – Krasse Beichte

"Bauer sucht Frau"-Anna & Max: "Ungewohnt" – Krasse Beichte

Anna, 25, und Max, 26, entwickelt sich während der Dreharbeiten zu "Bauer sucht Frau" zu einem echten Traumpaar – jetzt überraschten die beiden mit einem pikanten Geständnis. 

"Bauer sucht Frau": Anna und Mx fanden die große Liebe

Auch in vergangenen Staffel "Bauer sucht Frau" knisterte es wieder zwischen den zahlreichen Landwirten und ihren Auserwählten. Auch Landwirt Max und seine Hofdame Anna kamen sich während der gemeinsamen Hofwoche näher, nachdem die Chemie der beiden bereits beim traditionellen Scheunenfest mehr als nur zu stimmen schien. 

Am Ende der gemeinsamen Zeit auf dem Hof von Landwirt Max, fragte der schüchterne TV-Bauer die Blondine sogar, ob sie offiziell zusammen sein wollen. Ihre jungen Gefühle besiegelten die beiden anschließend mit einem romantischen Kuss. Auch beim großen Wiedersehen mit Inka Bause erschienen Anna und Max gemeinsam und verkündeten, dass sie nicht glücklicher miteinander sein könnten. 

"Bauer sucht Frau": Liebesbeweis von Anna

Wie ernst es Anna mit ihrem Max ist, zeigte die Blondine bereits: Der 26-Jährige lernte bereits die Tochter der TV-Kandidatin kennen. Gegenüber Inka Bause offenbarte Max: "Wir treffen uns – auch mit ihrer Tochter – mindestens einmal die Woche, dass wir uns langsam aneinander gewöhnen können."

Zu dritt verbrachten die beiden bereits viel Zeit miteinander. Via Instagram gab Max jetzt neue Einblicke in die Beziehung zu Annas Tochter. In einer Fragerunde wollte ein neugieriger Follower jetzt wissen, wie das erste Treffen zu dritt für den TV-Bauern war. Dieser offenbarte: 

Unser erstes Treffen zu dritt war anfangs ungewohnt, aber das hat sich sehr schnell gelegt und war dann super toll. 

Wie schön! 

Die letzte "Bauer sucht Frau"-Staffel kannst du dir jederzeit noch einmal bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...