"Bauer sucht Frau"-Denise Munding: Diese Nachricht ändert alles

"Bauer sucht Frau"-Denise Munding: Diese Nachricht ändert alles

"Bauer sucht Frau"-Star Denise Munding, 32, hat gerade eigentlich allen Grund, sich zu freuen. Die Landwirtin erwartet ihr zweites Kind. Doch nun teilte Denise eine Nachricht mit ihren Followern, die alles verändert. 

„Bauer sucht Frau“-Denise Munding: Die Schwangerschaft macht ihr zu schaffen

"Bauer sucht Frau"-Star Denise Munding und ihr Verlobter Nils erwarten ihr erstes gemeinsames Kind! Die Nachricht versetzte vor einigen Wochen Fans der Pferdwirtin in Aufregung. Seitdem wird nicht nur viel über eine baldige Hochzeit des Paares spekuliert, der Denise allerdings schon eine klare Absage erteilt hat.

Auch auf jedes neue Detail zu Denises Schwangerschaft warten die Fans gespannt. So wurde etwa bereits bekannt, dass Denise und Nils ein Mädchen bekommen werden. Dass die werdende Mutter sich sehr auf ihren Nachwuchs freut, daran besteht kein Zweifel - auch wenn sie zuletzt verriet, dass sie mit ihrem großen Babybauch etwas hadert. Nun verriet Denise ein verblüffendes Detail zu ihrer Schwangerschaft, das für sie vor diesem Hintergrund wohl alles andere als angenehm sein dürfte.

Schlechte Neuigkeiten?

Denn in ihrer Instagramstory wandte die Pferdewirtin sich nun mit überraschenden Neuigkeiten an ihre Fans. Denise verriet: Die Geburt ihres Babys wird nicht so ablaufen wie geplant.

Mein Geburtstermin hat sich noch mal nach hinten verschoben nach dem Frauenarzttermin gestern und zwar auf den 1. Dezember. Vorher war es der 25. November.

Fast eine Woche länger also muss Denise nun wahrscheinlich abwarten, bis sie ihre kleine Tochter endlich im Arm halten darf. Für Denise sind das keine guten Nachrichten, denn das bedeutet auch, dass sie mit den Begleiterscheinungen der Schwangerschaft, mit denen sie schon jetzt so sehr hadert, noch ein wenig länger zurechtkommen muss. "Ich bin einfach froh, wenn sie draußen ist", hatte Denise noch vor Kurzem gesagt. Darauf wird sie nun wohl noch ein wenig länger warten müssen. Ob Denise im ersten Moment also vielleicht eher wenig begeistert davon war, als sie die überraschenden Neuigkeiten erfahren hat?

Wie geht es nun weiter?

Dazu hat sie sich bisher noch nicht geäußert. Ihre Fans jedoch dürften sich auch über dieses Update sehr gefreut haben, immerhin fiebern sie fleißig mit der Pferdewirtin und ihrem Verlobten mit. Sie werden ihr nun wohl vor allem wünschen, dass sie den Rest ihrer Schwangerschaft gut übersteht und dass auch bei der Geburt alles glatt läuft. Denn auch wenn Denise nun noch ein paar Tage länger auf ihre kleine Tochter warten muss: Am Ende wird sie doch vor allem froh sein, wenn sie und ihr Baby alles gut überstanden haben. Und wenn es ein paar Tage länger dauert als ursprünglich gedacht, ist das sicherlich kein allzu hoher Preis. Das dürfte auch Denise so sehen. 

Verwendete Quelle: Promiflash

Lade weitere Inhalte ...