"Bauer sucht Frau"-Iris Abel: "Unendlich traurig"

"Bauer sucht Frau"-Iris Abel: "Unendlich traurig" - Die Kuppelshow-Kandidatin hat sich etwas ganz Besonderes überlegt

Emotionale Worte von "Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel, 53. Die TV-Bekanntheit ließ ihren Gefühlen im Netz nun freien Lauf.
  • "Bauer sucht Frau"-Str Iris Abel teilte ein emotionales Statement im Netz
  • Die Ehefrau von Uwe Abel offenbarte, wie es ihr mit dem Krieg in der Ukraine geht
  • Außerdem ließ sich die 53-Jährige eine besondere Hilfsaktion einfallen

"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel: Rührende Worte im Netz

In der Ukraine herrscht Krieg - mitten in Europa: Vor fast zwei Wochen griff der russische Präsident Wladimir Putin sein Nachbarland an, seither sind mehrer Tausend Menschen auf der Flucht, viele Zivilisten sind bereits ums Leben gekommen und ein Ende ist nicht in Sicht. Eine Situation, die viele Menschen auf der Welt und damit auch viele Promis beschäftigt und bewegt.

Eine davon ist auch Iris Abel. Die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin teilte nun emotionale Worte bezüglich des Krieges in der Ukraine mit ihren Followern - und kündigte an, nicht nur tatenlos zusehen zu wollen. Die 53-Jährige hat sich eine besondere Hilfsaktion überlegt, um den Menschen in Not beizustehen und ein Zeichen gegen den Krieg zu setzen.

Trauriges Geständnis - "Es macht mir Angst"

In einem Instagram-Posting offenbarte Iris Abel jetzt, wie es ihr mit der aktuellen Situation geht und wie sehr sie die Lage der Menschen, aber auch der Tiere, in der Ukraine bewegt:

Zu sehen, wie alte und junge Menschen ihr zu Hause verlieren und das zurücklassen müssen, was sie lieben, macht unendlich traurig und man fragt sich, wie man helfen kann. Und es macht mir Angst. Angst davor, dass der Krieg weitergeht über Grenzen und Jahre. Im Krieg sind nicht nur Menschen betroffen, sondern es gibt so viele hilflose Tiere, die zurückgelassen werden müssen oder mit ihren Besitzern eine ungewisse Reise antreten. Ich kann nicht viel tun, aber tatenlos kann ich nicht zusehen.

Aus diesem Grund wolle der TV-Star Spenden sammeln: "Ich möchte auch einen kleinen Beitrag leisten, und zwar vor allen Dingen für die Kinder und auch die Tiere, die unter der ganzen Situation jetzt leiden. Ich habe mir überlegt, ich backe Kekse und der Erlös dieser Kekse wird gespendet an RTL: Wir helfen Kindern und an Peta."

Eine tolle Aktion!

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...