Besorgniserregend! Angelina Jolie soll nur noch 36 Kilo wiegen

Die Schauspielerin wird von Woche zu Woche dünner

Es ist nicht das erste Mal, dass Angelina Jolie, 40, wegen ihrer Figur in die Schlagzeilen gerät. Erst vor etwa zwei Monaten schockte die Schauspielerin auf der Hollywood-Filmpremiere zu "Kung Fu Panda 3" mit ihrem abgemagerten Look. Doch wer damals schon dachte, es geht nicht schlimmer, der irrt sich gewaltig. Denn glaubt man aktuellen Gerüchten, soll die 40-Jährige mittlerweile nur noch 36 Kilo auf die Waage bringen.

Sorge um Angelina Jolie

Extrem knochige Arme und Beine, eingefallene Wangenknochen und ein blasser Teint - Dass Angelina Jolie in den vergangenen Monaten immer magerer geworden ist, ist kein Geheimnis. Doch was der "National Enquirer" nun berichtet, ist mehr als besorgniserregend! Demnach soll die Sechsfach-Mama und Ehefrau von Hollywood-Hottie Brad Pitt, 52, nämlich nur noch 36 Kilo wiegen. Eine schockierende Zahl! Insider sollen des Weiteren berichtet haben, dass Brad seine Frau bereits angefleht habe, sich professionelle Hilfe zu suchen, sie sich jedoch weigere, zu einem Arzt zu gehen. 

Was ist mit ihr los?

Kein Wunder, dass die ganze Welt wie wild darüber spekuliert, was mit der 40-Jährigen los ist und wie es zu diesem krassen Gewichtsverlust kommt. So sollen Insider unter anderem berichten, dass angebliche Eheprobleme mit Brad Pitt Grund für ihre extreme Gewichtsabnahme in letzter Zeit sind. Möglich wäre es, schließlich hieß es erst vor Kurzem, dass Angie und Brad nach einem Nanny-Flirt in einer tiefen Ehe-Krise stecken.

Doch was es auch ist, es bleibt nur zu hoffen, dass sich Angelina schnell wieder fängt.

Seht hier ein Video zum Thema: