Britney Spears: Letzte Rettung? Sam Ashgari zieht Konsequenzen

Britney Spears: Letzte Rettung? Sam Ashgari zieht Konsequenzen

Britney Spears' Insta-Bilder werden immer besorgniserregender. Auch ihr Mann Sam Asghari, 28, hat allmählich genug von der FKK-Show der 41-jährigen US-Sängerin.

Britney Spears: Das hält Ehemann Sam Asghari von ihren Nackt-Aufnahmen

Er verteidigte bisher jede ihrer Aktionen. Doch jetzt hat selbst Sam Asghari die Nase voll von den ganzen Nacktfotos seiner Frau Britney Spears! 

Ich persönlich würde es bevorzugen, dass sie diese Bilder nie gepostet hätte,

erklärte er. Sorgt er nun dafür, dass Brit endlich professionelle Hilfe bekommt? Denn die benötigt sie offensichtlich, wie auch ihre Fans längst bemerkt haben: "Ihre Augen sind total leer. Sie sieht nicht glücklich aus."

Britney Spears: Setzt sie alles aufs Spiel?

Mit ihrer FFKShow auf Instagram zerstört die Sängerin alles: Als Künstlerin wird sie nicht mehr ernst genommen, viele Fans haben sich schon abgewandt. Und das Schlimmste: Ihre Söhne wollen deshalb auch nichts mehr mit ihr zu tun haben.

Sie sollte realisieren, dass dies dazu führt, dass ihre Familie sie nicht mehr liebt,

offenbarte Jayden James. Doch Ehemann Sam tut sich nach der Vormundschaft durch ihren Vater schwer, Brit zu etwas zu zwingen: "Wer bin ich, jemanden zu kontrollieren, der sein ganzes Leben lang kontrolliert wurde." Doch wenn nicht mal ihr Mann eingreift, wer dann?

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Anja Eichriedler

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...