Britney Spears: Nackt-Eklat

Britney Spears: Nackt-Eklat - "Sie braucht dringend professionelle Betreuung"

Seitdem Britney Spears, 40, nicht mehr unter der Vormundschaft ihres Vaters steht, scheint sie völlig neben der Spur zu sein ...

  • Seit zwei Monaten darf Britney Spears endlich wieder selbst über ihr Leben entscheiden 
  • Vater Jamie Spears agierte jahrelang als Vormund für die Sängerin – und kontrollierte sogar ihre Social-Media-Accounts
  • Ohne die Kontrolle von ihrem Vater, scheint Britney im Netz jetzt völlig durchzudrehen 

Britney Spears: Versteckter Hilferuf?

Monatelang postete sie beinahe täglichdie gleichen Selfies. Dann kam heraus, dass Britney Spears‘ Instagram- Account von ihrem Vater Jamie kontrolliert wurde. Mit dem Ende der Vormundschaft vor zwei Monaten hat Britney nun auch auf Social Media freie Hand – und dreht völlig durch!

Zumindest die Instagram-Kontrolle schien also eine gute Sache gewesen zu sein. Denn jetzt postet die Sängerin wirre Texte, entrückte Tanzvideos oder verstörende Bilder, die sie nur in Unterwäsche oder gefesselt und blutverschmiert zeigen.

Britney Spears: Fans in großer Sorge

Ihr neuester merkwürdiger Social- Media-Auftritt: Nur in weißen Overknee-Strümpfen bekleidet posiert Britney vor einem Spiegel. Ihre Brustwarzen und den Schambereich verdeckt sie mit Emojis. Das Bild ist unscharf, ihr Blick schon fast beängstigend. Kein Wunder, dass Britneys Follower besorgt Alarm schlagen!

Wenn du wieder Hilfe brauchst, schick uns ein Zeichen,

fordert ein Fan. Ein anderer findet: "Die Vormundschaft hätte vielleicht lieber nicht beendet werden sollen" und "Sie braucht dringend professionelle Betreuung". Die Folge: Die 40-Jährige deaktivierte einfach die Kommentarfunktion. Außerdem erklärt sie gebetsmühlenartig immer wieder: "Ihr könnt mich am A**** lecken!"

Britney Spears: Stich ins Herz von Sam Asghari?

Nicht mal Britneys Freund Sam Asghari scheint sie aufhalten zu können. Oder zu wollen? Denn der einstige Personal Trainer verfolgt offenbar ganz eigene Ziele. Ein Insider weiß: "Er lässt sie einfach machen. Sam ist nur wichtig, dass er einen Vorteil aus dieser Beziehung schlagen kann. Wie es Britney wirklich geht, interessiert ihn kaum." 

Das spricht alles nicht für eine rosige Zukunft in Freiheit …

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Julia Liebing

Weitere spannende Star-News findest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...