Cathy Hummels: "Ich habe meinen Mann sehr geliebt"

Cathy Hummels: Bestätigt sie hier die Scheidung? "Habe meinen Mann sehr geliebt"

Cathy, 34, und Mats Hummels, 33, sollen die Scheidung eingereicht haben. Bestätigt haben dies bislang jedoch weder die Moderatorin noch der Fußballer. In einem aktuellen Interview findet Cathy nun aber deutliche Worte ...

Scheidungsgerüchte um Cathy und Mats Hummels

Schon im vergangenen Jahr gab es erste Spekulationen darüber, dass es zwischen Mats und Cathy Hummels kriselt. Der Fußballer und die Moderatorin selbst haben sich bisher nie zu den Gerüchten geäußert oder gar eine Trennung bestätigt. Cathy betonte jedoch stets, dass Mats und sie Sohnemann Ludwig zuliebe zusammen halten.

Vor ein paar Tagen berichtete die "Bild" nun, dass die beiden die Scheidung eingereicht haben. Bestätigt haben auch das bislang weder Cathy noch Mats. Die 34-Jährige scheint von der Medienberichterstattung rund um ihre Ehe mit dem BVB-Kicker jedoch ziemlich genervt zu sein. In ihrer Story repostete sie kürzlich einen Beitrag, in dem es heißt, dass die Ehe wegen unterschiedlicher Zukunftsvorstellungen gescheitert sei. Laut einem Dating-Experten habe Cathy mit Kind und Familie glücklich werden wollen, Mats jedoch soll andere Dinge für seine Zukunft geplant haben. Die Worte der Münchnerin dazu: "Ich wüsste gern Bescheid."

Cathy Hummels bricht ihr Schweigen: "Ich wollte alles tun, um eine glückliche Ehe zu führen."

Doch nun spricht Cathy so offen wie schon lange nicht mehr über ihre Ehe mit dem Fußballer – und deutet schwierige Zeiten an. Im Interview mit "Bunte" erzählt die Dirndl-Designerin:

Ich wollte alles tun, um eine glückliche Ehe zu führen, habe den Familienalltag organisiert, die Ferien, einfach alles.

Im Alter von 24 Jahren habe sie jedoch die "schlimmsten Depressionen ihres Lebens" sowie Panikattacken bekommen.


Ich habe meinen Mann sehr geliebt und wollte mich um alles immer perfekt kümmern, aber das ging so nicht weiter,

schildert Cathy. Heute geht es ihr besser. Sie habe gelernt, ihre Bedürfnisse an vorderste Stelle zu setzen – nach ihrem Sohn. Cathy betont: "Ich fühle mich frei und voller Power. Das ist ein gutes Gefühl."

Verwendete Quellen: Instgram, Bunte

Lade weitere Inhalte ...