Daniela Katzenberger: "Angst, mein Herz bleibt stehen"

Daniela Katzenberger: "Angst, mein Herz bleibt stehen"

Daniela Katzenberger, 35, teilt ihr Leben mit der Öffentlichkeit - auch die unschönen Details. Jetzt sprach sie über ein ernstes Thema, das sie schon lange begleitet. 

Daniela Katzenberger: Panikattacken begleiten sie durchs Leben

Daniela Katzenberger steht schon lange in der Öffentlichkeit, Privatsphäre gibt es so gut wie gar nicht. Das ist auch nicht weiter schlimm für die Katze, die nahezu jedes Detail ihres Lebens freiwillig mit ihren Fans teilt. Doch auch im Leben der Kult-Blondine herrscht nicht immer nur Glück und Sonnenschein, begleitet von einem frechen Spruch. Danielas Leben besteht auch aus "Stolperern" des Herzens - "krassen" Panikattacken, wie sie nun gestanden hat.

Daniela Katzenberger: "Konnte nicht mehr atmen"

In einer Fragerunde auf Instagram schockte die Katze ihre Fans mit folgender Aussage:

Es gab Zeiten, da konnte ich kein Auto mehr fahren, weil ich Angst hatte, mein Herz bleibt stehen. Hatte ganz krasse Panik-Attacken und konnte nicht mehr atmen.

Dass Dani unter Herzstolpern leidet, ist für ihre Fans nichts Neues. So wollte der Follower wissen, wie sie damit umgeht und wie oft sie daran leidet. Damit umzugehen ist gar nicht immer so einfach, verrät die Blondine:

Ich versuche das zu ignorieren, so gut es geht. Ich weiß mittlerweile, dass es nicht gefährlich ist, es ist einfach nur ein scheiß Gefühl. 

Mittlerweile kämpft sie dagegen an: "Oft ist es nur der Kopf. Nehme mittlerweile leichte Beta-Blocker." 

Das ungute Gefühl bleibt trotzdem mit jeder Panikattacke bestehen. Zum Glück hat Dani in ihrem Mann Lucas Cordalis und der gemeinsamen Tochter Sophia zwei Menschen gefunden, auf die sie zählen und sich verlassen kann. Bestimmt eine große Hilfe in diesen schwierigen und verletzlichen Momenten! Hoffentlich geht Danis Herzstolpern mit der Zeit weg, sodass die Katze ihr Leben unbeschwert leben kann. So, wie sie es eben normalerweise tun würde, mit einem frechen Spruch auf den Lippen. 

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...