Daniela Katzenberger: Reaktion auf Baby-News spricht Bände

Daniela Katzenberger: Reaktion auf Baby-News spricht Bände

Daniela Katzenbergers, 35, Verhältnis zu ihrer Halbschwester Jenny Frankhauser, 30, gilt als extrem kompliziert. Nun könnte es zu einer überraschenden Wende kommen.

Daniela Katzenberger: Überraschende Entscheidung

Daniela Katzenberger gilt eigentlich als die stets gut gelaunte und redselige Influencerin, die mit ihren Followern auf Instagram normalerweise jedes Detail aus ihrem Leben teilt. Nur bei einem Thema wird die sonst so offene Katze oft ganz still: wenn es um das Verhältnis zu ihrer Halbschwester Jenny Frankhauser geht. Die Beziehung der Zwei war in der Vergangenheit nicht immer einfach, ein Streit zwischen den beiden Frauen ist so sehr eskaliert, dass sogar Mama Iris Klein eingreifen musste und in einem Post ihre beiden Töchter aufforderte, sich wieder zu vertragen, vermuteten jedenfalls Fans. Doch nun gibt es freudige Nachrichten für die ganze Familie - und damit ja vielleicht doch endlich noch die Chance zur ganz großen Versöhnung?

Dieser Satz spricht Bände 

Die beiden Halbschwestern, die mit Iris Klein die gleiche Mutter aber unterschiedliche Väter haben, gelten seit Jahren als heillos zerstritten. Eine Versöhnung schien bisher ausgeschlossen - doch nun könnte sich alles noch einmal ändern. Denn am heutigen Donnerstag (29. September) gab Jenny Frankhauser bekannt, dass sie zum ersten Mal Mama geworden ist! Ihr kleiner Sohn Damian Andreas erblickte vor wenigen Stunden das Licht der Welt und macht seine Eltern unglaublich stolz.

Unter Jennys Post fanden sich schnell zahlreiche Gratulanten ein, die der kleinen Familie alles Gute wünschten. Und Mama Iris freute sich: "Ich bin die glücklichste Oma der Welt." Während diese guten Wünsche wohl zu erwarten waren, hat man mit einem anderen Post so überhaupt nicht gerechnet. 

Denn auch Daniela Katzenberger teilt den Post in ihrer Story und schreibt dazu:

Willkommen kleiner Prinz.

Garniert hatte Daniela ihre süßen Glückwünsche mit gleich drei Herzen. So freundlich hat man die Katze lange nicht über ihre Halbschwester sprechen hören. Ein Zeichen dafür, dass nun endlich die große Versöhnung der beiden ansteht, die Mama Iris erst kürzlich gefordert hatte?

Ändert sich jetzt alles?

Das bleibt abzuwarten. Auch ob Daniela am Ende wirklich regelmäßig Kontakt zu Damian haben wird, steht momentan wohl noch in den Sternen. Die öffentlichen Glückwünsche an die frischgebackenen Eltern sind aber wohl ein klares Zeichen dafür, dass die absolute Eiszeit zwischen den Halbschwestern beendet zu sein scheint. Und wer weiß, vielleicht kommen Daniela und Jenny sich ja nun, da sie beide Mütter sind, wirklich noch einmal näher. Sollte es dazu kommen, dürfte das nicht nur Mama Iris wahnsinnig freuen.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...