Danni Büchner: Frisch verliebt nach Trennungsdrama?

Danni Büchner: Frisch verliebt nach Trennungsdrama? - "Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen"

Danni Büchner, 43, ist frisch getrennt, doch sie scheint bereits ein Auge auf einen neuen Mann geworfen zu haben.
  • Danni Büchner trennte sich kürzlich von Sohel Abdul Khanzadeh
  • Jetzt scheint ein neuer Mann ihr Interesse geweckt zu haben
  • Influencer Nelson Mendes ist derzeit bei "First Dates Hotel" zu sehen

Danni Büchner: Neuer Mann, neues Glück?

Irgendwie möchte es bei Danni Büchner mit der Liebe einfach nicht so recht klappen. Nach dem Tod ihres Ehemanns Jens Büchner scheiterte ihre On-Off-Beziehung mit Ennesto Monté und gerade als der Anschein erweckt wurde, dass sie in Auswanderer Sohel Abdul Khanzadeh endlich ihr Glück gefunden hat, nahm auch diese Partnerschaft schon wieder ihr Ende. Dieses verlief in einer öffentlichen Schlammschlacht, nachdem Danni behauptet hatte, Sohel habe per WhatsApp mit ihr Schluss gemacht, er hingegen sah sich genötigt, seine Version der Geschichte zu erzählen.

Doch zu Hause sitzen und Trübsal blasen kommt für Danni nicht infrage, sie hat die Hoffnung auf ihren Mr. Right noch nicht aufgegeben. Bei ihrer Suche ist sie nun offenbar auf einen Mann gestoßen, der ihr Interesse geweckt hat.

Danni Büchner: Sie ist ganz angetan von Nelson Mendes

Influencer Nelson Mendes, der derzeit bei "First Dates Hotel" zu sehen ist, hat Dannis Aufmerksamkeit auf sich gezogen, denn sie kommentiert fleißig seine Instagram-Posts. Der Social-Media-Comedian ist mit seinen Parodien so erfolgreich, dass Danni ihm für seine Videos sogar schon eines ihrer Kleider zur Verfügung stellte, welches sie ihm natürlich persönlich überreichte. 

Und so angetan sie von ihm scheint, so sehr scheint dies auch auf Gegenseitigkeit zu beruhen. Gegenüber der "Closer" verriet Nelson:

Ich kannte sie vorher nicht persönlich, aber dadurch kamen wir in Kontakt und sind mittlerweile echt gute Freunde. Wir telefonieren und schreiben täglich.

Noch sei das Ganze jedoch "rein freundschaftlich." Doch was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden, denn die Sympathie für Danni ist auf jeden Fall da:

Danni ist eine starke und hübsche Frau. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ob sie was für mich wäre oder nicht, kann ich so nicht beantworten, dafür kennen wir uns noch zu wenig.

Bei seiner Traumfrau sei Nelson jedenfalls wichtig, dass sie "definitiv Humor hat" und "damit klarkommt, dass ich zwei Kinder habe, die sehr präsent in meinem Leben sind." Da Danni selbst Mutter von fünf Kindern ist, dürfte sie damit jedenfalls kein Problem haben. Ob aus dieser neu entstandenen Freundschaft vielleicht wirklich mehr entsteht? Wir werden sehen...

Verwendete Quellen: Closer, InTouch

Lade weitere Inhalte ...