Danni Büchner: Harte Vorwürfe! "Bodenlose Frechheit"

Danni Büchner: Harte Vorwürfe! "Bodenlose Frechheit"

Danni Büchner, 44, muss sich im Netz immer wieder heftiger Kritik aussetzen – jetzt platzte dem "Goodbye Deutschland"-Star via Instagram der Kragen. 

Danni Büchner: Harte Kritik im Netz

Danni Büchner wird im Netz immer wieder von Followern kritisiert – ihrer Community scheint demnach nicht zu gefallen, wie sich die 44-Jährige via Instagram präsentiert. So hagelte unter anderem für freizügige Bilder im Bikini oder Badeanzug in der Vergangenheit zahlreiche negative Kommentare. 

In ihrer Instagram-Story meldete sich Danni Büchner jetzt mit deutlichen Worten bei ihrer Community zurück. Grund für das Machtwort: eine ziemlich fiese Nachricht, die die 44-Jährige von einer Userin bekommen hatte. In den geschriebenen Zeilen unterstellte die Frau Danni, dass sie den ganzen Tag nur faulenze und nicht arbeiten gehen würde. 

Danni Büchner: "Es regt mich auf"

Diese Worte brachten bei dem "Goodbye Deutschland"-Star das Fass offenbar zum Überlaufen. Danni wütete: 

Ich muss sagen, es regt mich auf. Ich finde das eine bodenlose Frechheit zu sagen: 'Du hast den ganzen Tag doch nichts zu tun, du hast doch Ruhe.' Frauen, die zu Hause sind und nicht arbeiten, haben genug zu tun.

Danni Büchner: Dringender Appell

Demnach wisse die 44-Jährige ganz genau, was für eine große Belastung es sei, alleinerziehend zu sein, zu arbeiten und nebenbei den Haushalt zu schmeißen. Die Aussagen der Userin seien zusätzlich unfair gegenüber allen Müttern, die zuhause auf die Kinder aufpassen. Danni stellte abschließend klar: "Der Job als Mama, der unbezahlt ist, sollte mehr anerkannt werden – gerade von Frauen."

Verwendete Quelle: Instagram 

Lade weitere Inhalte ...