Danni Büchner: Sohel packt nach Trennung aus! "Wie man sich täuschen kann"

Danni Büchner: Sohel packt nach Trennung aus! "Wie man sich täuschen kann" - Folgt nun doch die Schlammschlacht?

Danni Büchner, 43, gab gestern (31. Januar) live im TV die Trennung von Sohel Abdul Khanzadeh, 34, bekannt. Im Netz meldete sich auch der Auswanderer zum Liebes-Aus - und zeigte sich enttäuscht vom Verhalten seiner Ex!
  • Ende 2021 verriet Danni Büchner, dass es wieder einen neuen Mann in ihrem Leben gibt
  • Nun ist zwischen ihr und Sohel Abdul Khanzadeh schon wieder alles aus
  • Im Netz zeigte sich der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer enttäuscht von seiner Ex

Danni Büchner: Trennung von Sohel offiziell bestätigt

Es war der Trennungsschock schlechthin! Danni Büchner ließ gestern live im TV die Bombe platzen und verriet, dass zwischen ihr und "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Sohel Abdul Khanzadeh nach nur wenigen Wochen schon wieder alles aus ist. Eine überraschende Nachricht, denn zuletzt hatte die 43-Jährige stets betont, wie glücklich sie ist, bezeichnete Sohel zu Beginn der Beziehung sogar als "Person meines Lebens".

Was letztlich zur Trennung führte? Laut Danni Büchner vor allem auch andere Leute, wie sie im Gespräch mit Angela Finger-Erben andeutete:

Wir waren in der Kennenlernphase und so ist das eben ... Es ist traurig, wenn die Leute mehr reden als sie sollten.

Danni Bücher: Sohel enttäuscht von TV-Auftritt

Eine öffentliche Schlammschlacht sollte es aber es aber nicht geben - eigentlich! Denn auch Sohel meldete sich kurz nach Dannis TV-Auftritt via Instagram zu Worte und zeigte sich extrem enttäuscht von den Worten seiner Ex. Offenbar hatte die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin ihren Ex im Fernsehen nämlich mit einem Hund verglichen. Er schrieb:

Wenn eine Person, die du kurz vorher in Schutz nimmst, dich mit einem Hund vergleicht, obwohl diese Person keine öffentliche Schlammschlacht wollte.

Anschließend fragte er seine Follower, was sie über Danni Büchners Trennungsstatement denken würden - und teilte einige knallharte Meinungen seiner Follower. So schrieb ein User: "Sowas ist ekelhaft. Vor allem wenn man sich nicht live wehren kann", ein anderer meint: "Ekeliger Charakterzug von ihr. Sie macht sich damit einfach lächerlich." Auch dieses Statement teilte Sohel öffentlich: "Kindisch! Verzweiflung! Mach dir nichts raus! Hunde sind süß und daher Kompliment an dich."

Sohel schrieb zu einem dieser Follower-Meinungen:

Zeigt, wie man sich täuschen kann in einer 43-jährigen Frau.

Außerdem teilte er folgendes vielsagendes Zitat: "Liebe muss nicht perfekt sein, sondern echt". Auf die Meinung eines Users, dass Danni die Trennung nicht im TV hätte öffentlich machen sollen, wenn sie keine Schlammschlacht möchte, reagierte Sohel wiederum mit den Worten "So true!" (zu dt.: So wahr!)

Autsch! Bleibt abzuwarten, wann und ob Danni Büchner sich zu den Worten ihres Ex-Freundes äußern wird ...

Verwendete Quellen: RTL/ "Die Stunde danach", Instagram

Lade weitere Inhalte ...