"Der Bachelor" 2023: Überraschung! Erste Kandidatin enthüllt?

"Der Bachelor" 2023: Überraschung! Erste Kandidatin enthüllt?

Auch im kommenden Jahr wird in der beliebten TV-Show "Der Bachelor" wieder ein Junggeselle auf die Suche nach der großen Liebe gehen – jetzt könnte eine Rosenanwärtin bereits feststehen. 

"Der Bachelor": Neue Staffel in den Startlöchern

Bald ist es wieder so weit: Auch 2023 sucht ein neuer RTL-Junggeselle in dem TV-Format "Der Bachelor" die passende Frau für sein Leben. In wenigen Monaten werden dann wieder zahlreiche und unterschiedliche Frauen um das Herz des Rosenkavaliers kämpfen. 

Im letzten Jahr überreichte Dominik Stuckmann seine letzte Rose an seine Auserwählte Anna Rossow. Auch nach Abschluss der Dreharbeiten sind die zwei noch glücklich miteinander, für ihren Dominik zog Anna sogar von Hamburg nach Frankfurt. Mittlerweile ist das Paar bereits in eine neue Wohnung gezogen. Selbst über gemeinsamen Nachwuchs haben sie schon gesprochen. So erklärte Anna, dass das Thema zwar noch etwas Zeit hätte, sie sich aber durchaus Kinder mit Dominik vorstellen könnte. 

"Der Bachelor": Kandidatin offiziell?

Wer im kommenden Jahr die Rosen verteilen wird, ist bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Auch welche Frauen um das Herz des Mannes kämpfen werden, steht noch nicht offiziell fest – oder etwa doch? Im Netz könnte sich eine mögliche "Bachelor"-Kandidatin verplappert haben: Colleen Schneider

"Der Bachelor": Verdächtiger Post

Die hübsche Blondine ist in der TV-Welt keine Unbekannte. Bei "The Mole" versuchte sie vor zwei Jahren bereits, ihre Mitstreiter hinters Licht zu führen und bei "Mein Date, mein bester Freund & ich" suchte sie bereits die große Liebe. Via Instagram teilte sie jetzt eine Karte von ihrem Management, auf dem zu lesen war: 

Wir sind sehr dankbar, dich im Team zu haben, und freuen uns auf alles, was noch kommt (und auf die 'Bachelor'-Ausstrahlung natürlich).

Eindeutige Worte, die darauf schließen lassen, dass Colleen nächstes Jahr tatsächlich bei "Der Bachelor" dabei sein könnte. Mittlerweile ist die verdächtige Story-Sequenz gelöscht.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...